Daihatsu-Forum.de  

Zurück   Daihatsu-Forum.de > Technik und Tuning > Allgemein

Allgemein Allgemeines zu den Themen Tuning, Technik und Fahrzeuge

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 12.06.2021, 21:30   #11
Movement L901
Benutzer
 
Benutzerbild von Movement L901
 
Registriert seit: 14.11.2015
Ort: Burgsteinfurt
Alter: 36
Beiträge: 482
Standard

Zitat:
Zitat von Gerhard Beitrag anzeigen
Hallo,
ich habe den Motor EJ-VE im Cuore L251. Bei Außentemperaturen von +20°C und Stadtverkehr kommt es bei mir öfter vor, dass der elektrische Kühlerlüfter läuft.
Hat dein Kühler genügend Lamellen?

Heute hatten wir kühle 16 Grad. Ich habe meinen OBD2 Stecker mit dem Handy verbunden und die Kühlwassertemperatur auf meinem Handy anzeigen lassen. Während der Fahrt im Stadtverkehr zeigt er 90 bis 94 Grad. Bei Ampelstopps steigt die Temperatur bis zu 100 Grad. Der Lüfter springt bei 99 Grad für etwa 20 Sekunden an, kühlt die Wassertemperatur auf 95 herunter und schaltet sich ab. Nach einer Minute springt er wieder an. Ich weiß nicht, ob diese Temperatur normal ist. Wenn der Move neuen Tüv bekommt, werde ich den Kühler tauschen und schauen wie sich das ganze Verhält.

Temperaturanzeige im Tacho ist stets stabil und steht mittig zwischen Cold und Hot.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Screenshot_2021-06-12-20-31-38-12.jpg (34,3 KB, 15x aufgerufen)
__________________
Daihatsu Move L901 EJ-VE
Movement L901 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.06.2021, 06:32   #12
yoschi
Vielposter
 
Registriert seit: 13.04.2008
Ort: 01189 Dresden
Beiträge: 4.000
Standard

Vermutlich auch bei 99° Lüfter an , aber evt. schon nach 18 s auf 95° runter . Oder ? Bei Fahrzeugstillstand , mit laufenden Motor , müßte ein Riesenkühler rein , damit's auch ohne Zusatzlüften funktioniert . Gruß!
yoschi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.06.2021, 18:03   #13
AC234
Vielposter
 
Registriert seit: 30.12.2008
Ort: Aulendorf
Alter: 58
Beiträge: 2.405
Standard

Das Einschalten des Lüfters liegt ja nich an der Kühlergröße, sondern am Thermoschalter und dessen Einschaltpunkt. Bei einstufigen Schalter halte ich 99° für normal, bei zweistufigen Schaltern geht das so bei 94° los.
Völlig korrektes Verhalten nach meinen Erfahrungen. Das Kühlsystem ist dafür ausgelegt, die Temperatur sorgt für das Verdampfen des Wassers aus dem Motorenöl, also alles im grünen Bereich. Je nach Kühlmittel und Kühlmittelmaximaldruck liegt der Siedepunkt des Kühlwassers zwischen 115° und 130°.
Jens
AC234 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Motor wird zu heiß hunny Die HiJet Serie 19 23.04.2015 21:49
[G201] Leerlaufdrehzahlschwankungen und Motor wird zu heiß dRunks Die Charade Serie 1 01.03.2009 15:10
Kühlwasser wird zu heiß Zippo1979 Die Charade Serie 8 13.07.2008 14:05
Temperaturanzeige normal, aber Kühlwasser kocht Neez Die Cuore Serie 16 03.07.2008 17:18
Kühlwasser kocht bassfritsch Die Move Serie 3 12.09.2007 13:51


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:06 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS