Daihatsu-Forum.de  

Zurück   Daihatsu-Forum.de > Technik und Tuning > Die Cuore Serie

Die Cuore Serie (L55, L60, L80, L201, L501, L701, L251, L276)

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 04.09.2009, 21:00   #11
bluedog
24/7 Poster
 
Registriert seit: 06.12.2006
Ort: Menznau LU/CH
Alter: 41
Beiträge: 6.909
Standard

Zitat:
Zitat von kai Beitrag anzeigen
Vielleicht verkaufe ich meinen L701 Automatik und hol mir das Nachfolgemodell, wenn ich einen guten Gebrauchten mit Automatik finde.
Tus nicht... Der L701 ist das schönere Auto. Das ist der schönste Cuore überhaupt... gib den nicht weg, wenns anders geht. Du würdest es bereuhen.

Was für ein Öl verwendest Du? Falls es ein 0-Wxy oder 5-Wxy ist, könntest Du auf ein 10W-xy umsteigen. Das ist beim Kaltstart dickflüssiger... Vielleicht reduziert das den Verbrauch an Öl. Aber achte dann bitte drauf, dass Du wenigstens ein gutes Synthetik-Öl nimmst.

Ansonsten: ein viertelliter auf 1000km ist nicht wirklich so sehr schlimm. Einfach früh genug nachkippen, so dass der Ölmesstab nie zu kurz ist.

Bei Opel steht im Handbuch, dass 0.6l Ölverbrauch normal sein sollen... Da kannst sogar Du noch drüber lachen... Einfach immer ein Kännchen Öl im Kofferraum, dass Du nie teures Raststätten-Öl erinkaufen musst...

Man kann natürlich deswegen die Kolbenringe neu machen lassen. Aber ich würd mir das gut überlegen... kost ne Menge Geld. Und ob man sonst noch was machen muss, kann man sicher erst sagen, wenn der Motor auf ist. Vorher sieht man das nicht.

Gemessen an dem Peugeot 405 (älteres Baujahr) hinter dem ich letzthin an der Ampel stand, dürfte dein L7 noch top fit sein. Der Peugeot qualmte wie ein Zweitakter - und das schon im Standgas. Ein schönes blaues wölkchen... Allerdings war das ein Kaltstart, wenn auch bei Temperaturen um 20°C...
__________________
Cuore L251 Bj 7/2003, Automatik: Ausrangiert, leider!

Citroen C1 Automatik BJ 2011:

Mofa: Dreirad auf Basis eines Amsler-Pony, Verbrauch Zweitaktgemisch: <3.5l/100km.

Das grosse Artensterben auf dieser Welt wird den Menschen erst bewusst werden, wenn schliesslich auch der Tiger im Tank ausstirbt.
bluedog ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.09.2009, 21:20   #12
kai
Benutzer
 
Registriert seit: 25.02.2008
Ort: Lübeck
Beiträge: 36
Themenstarter
Standard

Der L701 ist der schönste Cuore, da geb ich Dir Recht.

Bei AutoScout24 ist grad ein grauer Coure automatik drin. Baujahr 2006, 13.000km, 5200 Euro. Der verlockt mich so'n bißchen.

Ich kipp immer teilsyntetisches 10W-40 rein.
kai ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.09.2009, 21:26   #13
Rotzi
Vielposter
 
Benutzerbild von Rotzi
 
Registriert seit: 18.02.2008
Ort: bei Münster
Alter: 58
Beiträge: 4.618
Standard

Zitat:
Zitat von bluedog Beitrag anzeigen
Tus nicht... Der L701 ist das schönere Auto. Das ist der schönste Cuore überhaupt... gib den nicht weg, wenns anders geht. Du würdest es bereuhen...
aaaaach...wie Recht Du hast.
__________________
DE ist besser!

CUORE*L276*
1KR-FE*
BJ:11/08--102.323 Km


CUORE*L701*
EJ-VE*
BJ:09/02--
178.524 Km

Rotzi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.09.2009, 22:02   #14
Frog1971
Admin
 
Benutzerbild von Frog1971
 
Registriert seit: 08.02.2003
Ort: Lübeck
Alter: 51
Beiträge: 5.214
Standard

Zitat:
Zitat von Rafi-501-HH Beitrag anzeigen
Unser Piet hat mir da letztens von so einem Zeug erzhält, leider hab ich den Namen vergessen
Das Zeuch heißt "Supercharge" von Wynns
Hat beim G10 gut geholfen und kostet nur was um die 7,50 Euro.
Habe sogar eine "buddel" bei ATU für 2,50 als sonderposten mitgenommen

Das ist aber keine Ölspülung, sondern soll die ölabstreifringe wieder
freimachen und die dichtungen wieder dicht usw.
Das Zeuch vermag keine Wunder zu vollbringen, aber einen Versuch
ist es wert.
__________________
Gruß Piet
---------------------------------------------------------------------------
Wenn Rumkugeln um Rumkugeln rumkugeln, kugeln Rumkugeln um Rumkugeln rum
---------------------------------------------------------------------------
Verkauft: T25:
Verkauft: G10:
Verkauft:
A1
R.I.P. : A101,A101,A1,A1
Frog1971 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.09.2009, 22:59   #15
Rafi-501-HH
24/7 Poster
 
Benutzerbild von Rafi-501-HH
 
Registriert seit: 25.03.2007
Ort: Hamburg
Alter: 35
Beiträge: 5.622
Standard

Zitat:
Zitat von Q_Big Beitrag anzeigen
Häää? Wiee?

Davon ab verbraucht er 0.5L auf 2000km,- sprich 0.25 auf 1000
ÄHÄM - SORRY , hab wohl zu viel 2 Takt Abgase in der Garage eingeatmet

Ich meinte natürlich nicht 1/2 L auf 100KM, das wäre schon arg daneben
Rafi-501-HH ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.09.2009, 00:58   #16
Woody-HH
Benutzer
 
Benutzerbild von Woody-HH
 
Registriert seit: 07.10.2006
Beiträge: 64
Standard

Hi zusammen,
stelle mal im Raum, daß der Wechsel von Kolbenringen fragwürdig ist.
Sollte dann nicht auch die Zylinder neu geschliffen werden.
Kommt mir irgendwie komisch vor.
Gruß
Andreas
__________________
____________________________________________
Woody-HH ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.09.2009, 05:10   #17
Sonny06011983
Vielposter
 
Benutzerbild von Sonny06011983
 
Registriert seit: 28.01.2009
Ort: Lüchow, Wendland
Alter: 39
Beiträge: 2.487
Standard

Wenns an Verschleiß liegt, müsste man es sich mal ansehen, ob das nötig ist. Vielleicht sind die Ringe ja aber nur fest? Falls dem so ist, würde ich aber trotzdem neue einbauen, wenn man den Motor schon mal soweit zerlegt hat.
__________________
Es grüßt Euch
Sven
Sonny06011983 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.09.2009, 09:51   #18
Woody-HH
Benutzer
 
Benutzerbild von Woody-HH
 
Registriert seit: 07.10.2006
Beiträge: 64
Standard

Habe selber schon mal persönliche Erfahrungen mit dem "Nur-Austausch"
von Kolbenringen gemacht.
Danach hat sich bei mir der Ölverbrauch um einen Liter pro 1000km erhöht!
Dies könnte auch mit falsch montierten Abstreifringen zu tun haben, doch war es nicht!
[/U]Nach 50.000km und weiter steigendem Ölverbrauch war die Maschine dann
wieder fällig. Ich habe irgendwann keine Ölwechsel mehr gemacht und nur
noch nachgefüllt
Diesmal habe ich dden Block schleifen lassen und keine Probleme mehr mit Ölverbrauch.
Diese kleine Story gehört eher ist Spitfire-Forum, aber das Prinzip ist das gleich.
Einen Graugussblock haben eben beide Kisten.
__________________
____________________________________________
Woody-HH ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.09.2009, 10:43   #19
bluedog
24/7 Poster
 
Registriert seit: 06.12.2006
Ort: Menznau LU/CH
Alter: 41
Beiträge: 6.909
Standard

Dann bezieht sich die geschilderte Erfahrung also NICHT auf einen Daihatsu-Motor. Oder hab ich da jetzt was missverstanden?

Sollte es kein Daihatsu-Motor sein (vorzugsweise ED-Motor), wäre ich vorsichtig mit der 1:1 Übertragung von Erfahrungen. Denn die verwendeten Legierungen könnten unterschiedlich sein, die Leistungsdaten und somit die wirkenden Kräfte und die gefahrenen Drehzahlen werden sich unterscheiden, ganz abgesehen von den Unterschieden, die sich aus der Motorkonstruktion selber ergeben können. Kühlung, Vibrationsverhalten, Turbo oder Kompressor vorhanden oder nicht, Dimensionierung der Teile allgemein,... etc. pp.

p.s.: Ölverbrauch kann durchaus auf die Kolbenringe zurückzuführen sein, ohne dass Verschleiss die Ursache sein muss. Ablagerungen tuns auch. Und dann ist es so falsch nicht, erstmal nur von den Kolbenringen selber auszugehen, und über das Hohnen der Laufflächen nach einer optischen Prüfung/Messung zu entscheiden.
__________________
Cuore L251 Bj 7/2003, Automatik: Ausrangiert, leider!

Citroen C1 Automatik BJ 2011:

Mofa: Dreirad auf Basis eines Amsler-Pony, Verbrauch Zweitaktgemisch: <3.5l/100km.

Das grosse Artensterben auf dieser Welt wird den Menschen erst bewusst werden, wenn schliesslich auch der Tiger im Tank ausstirbt.

Geändert von bluedog (05.09.2009 um 10:51 Uhr)
bluedog ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.09.2009, 10:56   #20
Woody-HH
Benutzer
 
Benutzerbild von Woody-HH
 
Registriert seit: 07.10.2006
Beiträge: 64
Standard

Mein Gedanke war, das Kolbenringe und die Schleifbahn der Zylinder
eingeschliffen sind.

Wenn dann dann einfach nur die Kolbenringe getauscht werden, ist
es mit zusätzlichem Verschleiss verbunden, weil das vorhandene
"Schleifbild", durch die neuen Kolbenringe verschwindet und so
zusätzliches Spiel wird und so das Gegenteil erreicht wird: Mehr
Spiel als vorher und damit zusätzlicher Ölverbracht. dies ist jedenfalls
meine persönliche Erfahrung und Theorie: Zusätzlicher Ölverbrauch.
Den Maschinenbauer, dem ich es erzählte und der meine Spitiblock schliff,
meinte, daß man sowas auch nicht macht.

Na ja, es gibt eben verschiedene Ansichten.
__________________
____________________________________________
Woody-HH ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Was muss ich neu machen?? Olga Die Cuore Serie 8 08.06.2009 22:26
NEU hier mit L 201 bani Die Cuore Serie 13 02.05.2009 01:51


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:44 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS