Daihatsu-Forum.de  

Zurück   Daihatsu-Forum.de > Technik und Tuning > Allgemein

Allgemein Allgemeines zu den Themen Tuning, Technik und Fahrzeuge

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 14.08.2021, 15:48   #11
AC234
Vielposter
 
Registriert seit: 30.12.2008
Ort: Aulendorf
Alter: 57
Beiträge: 2.224
Standard

Dacu, ja, Motorenöl altert auch durch Oxidation, deshalb der Wechsel spätestens alle 2 Jahre. Anscheinend reduziert sich auch erheblich die Fähigkeit, die Rußablagerungen zu verhindern.
Ich fahre meinen alten Daimler Benz LKW mit dem 3.8l OM 314 keine 1500km im Jahr.
Spare ich mir den Ölwechsel. Das Ergebnis war ein ausgefallener Bremskraftverstärker, weil sich wohl die Rußpartikelchen auf den Ventilplättchen der Unterdruckpumpe verpappt hatten und daher immer wieder der Unterdruck des Bremskraftverstärkers weg war.
Ölwechsel, und das Problem verschwand.
Gut, beim Benziner PKW wird der unterdruck durch das Saugrohr erzeugt, daher besteht due Gefahr nicht, jedoch die der Ablagerung bleibt bestehen, und die setzt vor allembei den Dais, die Bohrungen in der Nut des Ölabstreifringes zu, sodaß der nachher Öl säuft und qualmt. ob das dann umweltfreundlicher ist?
Zum Getriebeöl, die Forlife Behauptung der Hersteller bezieht sich halt auf 5 Jahre oder 150.000km, je nachdem, was zuerst eintritt.
Bei unserem Sirion M3 1 KR-VE Aggregat war das originale Öl nach ca. 90.000km so verschlissen, das es sich sehr hakelig schaltete. Liegt wohl am Abrieb der Synchronringe und dem Ölverschleiß, das es die langen Molekülketten eben durchgetrennt hat. Erstaunlicherweise haben die Siriongetriebe sehr viel Öl drin für das kleine Motörchen, 2,1l, beim 2l JTD Scudo sind es 2,8l. Beim 3l Ducato ahnlich, 2,9l, das sorgt zwar für leichtes Schalten, aber auch für zerstörte Getriebelager unter Anhängerbetreib. Mit 4l Öl hält das Getriebe. Letzteres ist jedoch nicht so recht im Sinne des Neuwagenkaufes der Hersteller.
Jens
AC234 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.08.2021, 19:35   #12
yoschi
Vielposter
 
Registriert seit: 13.04.2008
Ort: 01189 Dresden
Beiträge: 3.678
Standard

Hallo Jadawin , in deiner Anfrage steht sinngemäß die Antwort auf die Frage nach dem " besten " Motoröl : es gibt so gut wie keine Test's , und es könnte auch nur mit einem gewaltigen Aufwand aussagekräftige Test's geben .

Fakt ist : für viele Daihatsu-Motoren sind die " besten " Öle die mit der höchsten Reinigungswirkung , also nach wie vor vollsynthetik ( nicht HC-Synthese ! ) ; ob 0W-20 oder 10W-60 ist schon eher zweitrangig .

" Herstelleröle , Daihatsuöle " : ich glaube nicht , dass die großen Ölhersteller für jede Autofirma und für dessen 100 verschiedene Modelle jeweils eine extra Mischung produzieren , die in den Autohäusern angebotenen Öle sind mit Sicherheit auch nur Massenware mit einem anderem aufgepappten Etikett . Zugegebenermaßen : Qualitätsöle . Und überteuert !

Gruß !
yoschi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.09.2021, 07:18   #13
chris76
Benutzer
 
Benutzerbild von chris76
 
Registriert seit: 20.02.2009
Ort: Port de Pollenca, Spanien
Alter: 45
Beiträge: 153
Standard

Zitat:
Zitat von yoschi Beitrag anzeigen
..ob 0W-20 oder 10W-60 ist schon eher zweitrangig


Hallo Jadawin,
wenn im Handbuch 5W30 steht, dann solltest du auch dabei bleiben. Die Ingenieure von Toyota / Daihatsu haben sich schon was dabei gedacht und nicht aus Spaß irgend was ins Handbuch geschrieben.

Viele Grüße
Chris
chris76 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.09.2021, 18:43   #14
Jadawin
Benutzer
 
Registriert seit: 09.04.2021
Ort: Nürnberg
Beiträge: 32
Themenstarter
Standard

Zitat:
Zitat von chris76 Beitrag anzeigen


Hallo Jadawin,
wenn im Handbuch 5W30 steht, dann solltest du auch dabei bleiben. Die Ingenieure von Toyota / Daihatsu haben sich schon was dabei gedacht und nicht aus Spaß irgend was ins Handbuch geschrieben.

Viele Grüße
Chris
Das ist absolut klar. Man sollte schon das Öl verwenden, welches vom Hersteller empfohlen wird. Wenn 5w-30 im Handbuch steht, dann nimmt man auch 5w-30 und kein 0w-60 oder sonst was.
Und das man ein vollsynthetisches Öl verwenden sollte, dürfte auch für jeden klar sein.

Also, wenn mir jemand ein VOLLSYNTHETISCHES 5 W 30 ÖL kann, dann wäre ich sehr dankbar.
Jadawin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.09.2021, 19:37   #15
LSirion
Vielposter
 
Benutzerbild von LSirion
 
Registriert seit: 10.04.2006
Beiträge: 3.755
Standard

Ich habe immer vollsynthetisches 0W-40 (Super Leichtlauf Driver) von Meguin (stellt auch die Öle für Liqui Moly her - identisch sind die Öle dennoch nicht) in meinen Sirion gekippt. Waren damals rund 6 €/Liter. 0W-40 deckt im Gegensatz zu 5W30 noch besser die Kaltstart- und die Betriebstemperatureigenschaften ab (kalt dünn und warm etwas dicker). Hatte ich aus deren Onlineshop (Zeil), war damals noch ab 60 (?) € mit kostenlosem Versand. Heute nicht mehr... jedenfalls war ich damit zufrieden, mein Auto auch. Vollsynthetisches 5W-30 haben die scheinbar leider nicht, aber kipp doch einfach irgendeines rein... die kommen alle aus demselben Werk, haben ggf. leicht unterschiedliche Eigenschaften, aber viel nimmt sich das nicht...
Beim 5W-30 muss man noch darauf achten, dass es nicht ACEA A5/B5 ist, aber ACEA A3/A4 nehmen und reinkippen, fertig.

Edit: C3/C4 (neue Klassen) sollte auch passen...

https://assets.adac.de/image/upload/...nen_klwpnt.pdf
__________________

Biete WHB für L601, G303, F-Serie
Verkaufe Klimaanlage für L251 - originalverpackt - 375 € Festpreis

verschrottet - Sirion M100
verkauft - Sirion M300
verkauft - Cuore L80 Cabrio



Geändert von LSirion (06.09.2021 um 19:41 Uhr)
LSirion ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
motoröl, oel

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Welches Motoröl für Cuore L 7 ??? Rotzi Die Cuore Serie 148 12.02.2011 15:50
Welches Motoröl im Sirion ab Werk? Gunther Die Sirion Serie 3 12.02.2008 21:00
Welches Motoröl benutzt Ihr mpower12 Die Trevis Serie 1 21.10.2007 20:18
Welches Motoröl im G10? Rainer Die Charade Serie 18 26.07.2006 18:46
Welches Motoröl? Sirion_M300 Die Sirion Serie 4 12.03.2006 19:58


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:13 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS