Daihatsu-Forum.de  

Zurück   Daihatsu-Forum.de > Technik und Tuning > Die YRV Serie

Die YRV Serie (M200, M201, M201 GTti, M211)

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 17.07.2009, 15:58   #1
purzel
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 16.07.2009
Ort: koror
Beiträge: 5
Standard Gebrauchter YRV und gleich Fragen.

Hallo alle miteinander.
Bevor ich hier meine Fragen stellen moechte,
will ich erst mal einige Informationen posten.

Ich lebe auf einen Inselstaat im Pazifik.
Wir haben hier immer zwischen 25 und 30 Grad Celsius.

Musste mir ein gebrauchte Auto kaufen.
Die Frau hat ein Rechtslenker aus Japan ausgesucht.
Type TA-M201G-GPGE
Chassis M201G-00595
Motor Ke-VE 1297cc
75000km
Funkzentralverriegelung

Hier giebt es keine Vertragshaendler.

Wagen musste gekauft werden
ohne Betriebsanleitung
Ohne Serviceheft
Hatte nur einen Schluessel
(der Verkaefer hat zwei Nachschluessel gefraest)
(kann damit auch starten, keine Wegfahrsperre)

Bischen rumgefahren , nach zwei Wochen ging kurz die
nervige Lampe an.
Wollte zum Haendler fahren, wegen zeigen.
Kurz davor ging die Lampe aus.
Der Haendler sagt , er kann nur Diagnose machen , wenn die Lampe brennt.
Verwundert.
Wohne 53km vom Haendler entfernt , auf dem Dorf.
Haendler ist in der Stadt.
Woche spaeter will ich in die Stadt fahren.
Hatte 52Km begleitung von der brennenden Lampe.
Kurz vor dem erreichen des Haendlers ging diese aus.
Danach war erst mal Ruhe.
Trotzt mehrmaligem Parken,Motor aus , einkaufen , Moter starten.
Auch auf der Rueckfahrt zeigte sich die Lampe nicht.
Eine Woche spaeter genau der gleiche Ablauf.
Daraufhin habe ich mal Im Internet nach Informationen gesucht.
Habe dabei auch dieses Forum gefunden.
Viel gelesen.gelesen......
Festgestellt das der Haendler Mist erzaehlt.
Wenn ich alles richtig verstanden habe ist der Fehlercode gespeichert.
Das Vertrauen ist aber erstmal hin.
Man muss sich hier sowieso Selbst behelfen.
Fachwissen ist hier recht duenn gesaht.

Habe mal im Wagen den Diagnosestecker gesucht.
An den Stellen die ich im Internet gefunden habe,
ist er nicht.
Nun meine Fragen
1.) Wo hat sich der Stecker versteckt?
2.) Kann ich irgendwo eine CD vom Werkstattbuch erwerben?
3.) Moechte gerne den Fehlercode selbst auslesen koennen
Welche Hard und Software ist empfehlenswert?
(laptop ist vorhanden, elektr/elektronisches Fachwissen auch)
(so Preiswert wie moeglich. Koennte zwar auch selbst loeten
aber was Fertiges ist schneller hier- Bauteilebeschaffungsprobleme)

So Fragen ueber Fragen, hoffentlich kann sie jemand beantworten.

purzel
purzel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.07.2009, 16:07   #2
Rainer
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hallo :)

Schau mal dort rein, das sollte für dich eigentlich viel näher sein:

http://www.myyrvforum.com

Das sind wirklich nette Jungs aus Singapur die sich ausschließlich mit dem YRV befassen. Man kann das Modell von dir nicht mit unseren Vergleichen, denn unsere müssen z.B. eine Wegfahrsperre haben.

Bei deinem Klima wirst du öfter mal angelaufene Scheinwerfer haben und auch der Keilriemen quietscht recht gern, aber lass dich bitte von meinen Freunden im YRV Forum weiterhelfen, sie sind wirklich sehr nett!


Liebe grüße



Rainer
  Mit Zitat antworten
Alt 17.07.2009, 16:30   #3
purzel
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 16.07.2009
Ort: koror
Beiträge: 5
Themenstarter
Standard

Na ja , das stimmt schon.
Aber den Fehlercode auslesen, das sollte wohl
gleich sein.
Wirklich kein Tip dazu ?

Das mit den Keilriemen kenne ich, die loesen sich hier foermlich
auf.

purzel
purzel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.07.2009, 17:50   #4
Rainer
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Ja klar hab ich tipps auch, aber ich denke das Auslesen wird nicht notwendig sein, ich meine du meinst diese Lampe...



Du mußt UNBEDINGT auf die richtigen Zündkerzen achten, diese müssen unbedingt von Denso sein, denn der Motor erkennt Zündungsklopfen über diese Denso Zündkerzen. Es ist dies einer der häufigsten fehler bei diesem Motor.

Kannst du die mal überprüfen?

Wegen dem fehlercode kann ich dir im moment nicht sagen da ich meine CD mit dem Werkstatthandbuch nicht installiert habe und ich sie im moment nicht finde, aber vielleicht kann dir jemand anderer die codes sagen.
  Mit Zitat antworten
Alt 18.07.2009, 08:11   #5
purzel
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 16.07.2009
Ort: koror
Beiträge: 5
Themenstarter
Standard

Danke Rainer

Ich habe nachgeschaut
Es sind alle 4 Stueck Denso k20r-u 11
Der Farbton sieht m.E. gut aus ,
nur der Elektrodenabstand mit ca.1mm erscheint mir
etwas gross.
Was ist den der Nennabstand?

Bis jetzt habe ich den Stecker noch nicht gefunden.
Das einzige was ich gefunden habe ist ein weisser 4 Poliger
Stecker wo nichts drinnsteckt.
Irgendeine Idee?

purzel
purzel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.07.2009, 08:44   #6
Rainer
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Der OBD Stecker müsste sich bei deinem YRV rechts unterhalb vom Lenkrad befinden.

Bezüglich Software und Kabel, schau mal hier rein:

http://www.daihatsu-forum.de/vbullet...&highlight=obd

Die Software UND die Hardware die du etwa verwendest um einen Toyota Prius der 1. Generation auszulesen kannst du hier verwenden!! Es passt.

Du mußt nur sehen wo du so ein Teil bei dir bekommen kannst.

Wichtig ist, du benötigst ein ISO 14230 Kompatibles Kabel.

Das Fahrzeugmotor ECU verwendet das ISO14230 (EURO OBD) Protokoll.
Im Hinblick auf die Position, Steckerverbinderform und Pinbelegung stimmt der Diagnosestecker mit ISO 15031-3 (SAEJ1962) überein und hat mit dem ISO14230-Format übereingestimmt.
Die serielle OBD II Datenleitung (K-Leitung von ISO14230)wird für das OBD II verwendet!

Ob das allerdings mit der japanischen Version kompatibel ist weiß ich nicht, es wäre sogar vorstellbar dass dein YRV keinen Euro OBD hat im eigentlichen Sinn, denn ich denke die Bezeichnung "euro" steht für "europa" und warum sollten sie das in Japan einbauen?

Such bitte alles run um die Lenksäule herum ab, da irgendwo muß der OBD Stecker sein!!
  Mit Zitat antworten
Alt 18.07.2009, 10:33   #7
purzel
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 16.07.2009
Ort: koror
Beiträge: 5
Themenstarter
Standard

Nochmal Danke fuer deine Bemuehungen.

Ich gehe davon aus , das mindestens die K-leitung irgendwie
zugaenglich sein muss.
Sonst wuerde ja das Nerve-Laempchen keinen Sinn machen.

Dass nur fuer Europa der bewusste Diagnosestecker eingebaut
wird , glaube ich eigendlich nicht.
Ist in meinen Augen nicht sinnvoll.
Dann muesste ja in Europa den Haendlern ein anderes Diagnosegeraet
als in Asien aufs Auge gedrueckt werden.

>>>Toyota Prius der 1. Generation

ist schon mal ein guter TIP

So , nun noch ein Tip zu: wie komme ich an die Werstatthandbuch-cd
ran. Ich rede hier von der Orginalen.
Kennt jemand einen freundlichen Haendler der mir die (per
Vorkasse oder VISA ) hier her schickt?

Die "netten Jungs aus Singapur" sind aber nicht so schnell beim
freischalten der neuen User.

Kann deshalb da bis jetzt nichts fragen.

purzel
purzel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.07.2009, 10:47   #8
Rainer
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Wie ist dein Benutzername dort? Dann kann ich dich dort ja mal freischalten lassen :)
  Mit Zitat antworten
Alt 18.07.2009, 10:58   #9
purzel
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 16.07.2009
Ort: koror
Beiträge: 5
Themenstarter
Standard

auch purzel , wie hier

purzel
purzel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.07.2009, 11:07   #10
Rainer
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Ich habe dem Admin eine PM geschickt, er wird dich hoffentlich bald freischalten!


Liebe grüße


Rainer
  Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Erfahrungsbericht Tieferlegungsfeder für YRV und YRV GTti Rainer Die YRV Serie 96 29.05.2012 22:46
Fragen zum YRV Elektrik slaib Die YRV Serie 3 21.08.2008 17:40
Meine ersten Eindrücke zum neuen YRV GTti Inday Die YRV Serie 13 22.04.2006 05:45
Unterschied YRV 1.3TOP vs. YRV GTti Rainer Die YRV Serie 25 24.02.2004 13:54


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:15 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS