Daihatsu-Forum.de  

Zurück   Daihatsu-Forum.de > Technik und Tuning > Die Cuore Serie

Die Cuore Serie (L55, L60, L80, L201, L501, L701, L251, L276)

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 11.02.2019, 18:33   #1
Lupo
Benutzer
 
Registriert seit: 03.02.2004
Ort: Zug / Schweiz
Alter: 69
Beiträge: 406
Standard Entschuldigung für hohe Rechnung

Hallo

Das ist sicher noch keinem von euch passiert, dass sich der handschriftlich für die Höhe seiner Rechnung entschuldigt.

Gruss Bernhard

__________________
Der Vorteil der Klugheit besteht darin, daß man sich dumm stellen kann. Das Gegenteil ist schon schwieriger. (Tucholsky)
Lupo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.02.2019, 19:39   #2
triker66
Benutzer
 
Registriert seit: 02.12.2008
Alter: 52
Beiträge: 357
Standard Rechnung

Hallo,

was hast du reparieren lassen?

Gruß
triker66 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.02.2019, 19:46   #3
Bauer_Sucht_Sau
Benutzer
 
Benutzerbild von Bauer_Sucht_Sau
 
Registriert seit: 08.12.2018
Ort: Waldshut-Tiengen
Beiträge: 391
Standard

Bei dem Betrag, sicher nicht viel. Denn, es sind doch Schweizer-Verhältnisse. Ich schätze, drei Zündkerzen, ein Ölwechsel, die Kupplung einstellen und die vordere Bremsbeläge ausgetauscht. Für das Geld dort, bekommt man nicht viel mehr

Geändert von Bauer_Sucht_Sau (11.02.2019 um 19:49 Uhr)
Bauer_Sucht_Sau ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.02.2019, 23:12   #4
zucuo
Benutzer
 
Registriert seit: 06.04.2008
Beiträge: 92
Standard

Hat doch Stil. Hier in der Schweiz bekommt man dafür in der Tat nicht allzu viel.

Was mich genervt hat bei "meinem" Garagist, also nicht dem oben erwähnten: Trotz ausdrücklicher Bitte, vernünftige Bremsscheiben und Beläge zu montieren, wurde wieder die gleiche Sch..... verbaut, und nach einem Jahr war wieder alles verrostet. Mittlerweile weis ich definitiv dass es besser geht, ATE sei Dank!
__________________
L276SX Spritmonitor.de Aufgepasst: Ich hab den schwarzen Gurt im Daihatsu!
zucuo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.02.2019, 18:04   #5
Lupo
Benutzer
 
Registriert seit: 03.02.2004
Ort: Zug / Schweiz
Alter: 69
Beiträge: 406
Themenstarter
Standard

Das war eine Jahresinspektion, Bremsflüssigkeit ersetzen, neue Zündkerzen, Zahnriemen ersetzen, neue Wapu und diverse Niveau- und sonstige Kontrollen.

Was noch auf der Rechnung stand: Motor abstützen/aufhängen, Motorhalter re. aus/einbauen und die Stossstange vorne aus/anbauen, dies vermutlich im Rahmen des ZR Wechsels.


Guss Bernhard
__________________
Der Vorteil der Klugheit besteht darin, daß man sich dumm stellen kann. Das Gegenteil ist schon schwieriger. (Tucholsky)
Lupo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.02.2019, 19:42   #6
AC234
Vielposter
 
Registriert seit: 30.12.2008
Alter: 55
Beiträge: 1.676
Standard

Jo, und Wapuwechsel, denn anders kommt man da echt schlecht dran.
Jens
AC234 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.02.2019, 09:17   #7
Bauer_Sucht_Sau
Benutzer
 
Benutzerbild von Bauer_Sucht_Sau
 
Registriert seit: 08.12.2018
Ort: Waldshut-Tiengen
Beiträge: 391
Standard

Zitat:
Zitat von zucuo Beitrag anzeigen
...wurde wieder die gleiche Sch..... verbaut, und nach einem Jahr war wieder alles verrostet. Mittlerweile weis ich definitiv dass es besser geht, ATE sei Dank!
Der T.U.V. bei uns gab meine Scheiben schlechte Noten, wegen des Rosts. Ich habe sie mit A.T.E.s erneut, obwohl die alten technisch noch in Ordnung waren. Sie bewiesen kaum Verschleiß. Nur wegen kosmetischen Gründen haben die Scheiben ihn nicht gefallen. Mein A.T.E.s sind sicher jetzt ein bißschen verrostet. Das kann man nicht vermeiden, besonders beim Winterfahren, ausser wenn man Keramikscheiben bestellt. Sobald andere Sachen fertig sind und das Wetter noch verhältnismäßig warm bleibt, bringe ich die alte Scheiben wieder an
Bauer_Sucht_Sau ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
L701: Hohe Leerlaufdrehzahl/Drehzahlschwankungen xBreakTheLimitx Die Cuore Serie 1 06.10.2012 21:14
neuer Ölfilter und welches Öl für hohe drehzahlen ? G11880 Die Cuore Serie 33 07.06.2009 17:55
Hohe Leerlaufdrehzahl nach Marderbiss torola Die Charade Serie 2 06.06.2008 15:27


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:09 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Klaus-Peter Winkler