Daihatsu-Forum.de  

Zurück   Daihatsu-Forum.de > Technik und Tuning > Die HiJet Serie

Die HiJet Serie (S85, S221(Extol))

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 01.10.2018, 13:53   #1
maxicraxi
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 01.10.2018
Ort: Stockholm
Beiträge: 2
Standard Hijet Zündung

Hallo,

die Unterdruckverstellung des Verteilers ist undicht. Auf der Dose steht ND 029450- 9520 10M 9 drauf. Hat jemand so eine liegen? Die Dose ist sicherlich in vielen Modellen eingebaut gewesen, hat jemand einen Tipp wonach ich suchen soll?
Wie stellt man eigentlich die Zündung im 3 Zylinder ein?

Der Choke Zug ist auch hinüber, so einen bekommt man sicher nur noch gebraucht und durch Zufall?

Grüsse
Marcus
maxicraxi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.10.2018, 17:34   #2
AC234
Vielposter
 
Registriert seit: 30.12.2008
Alter: 54
Beiträge: 1.457
Standard

Wie beim 4 Zylinder auch, Markierung auf der KW suchen und los. Zwischen 5-10° vot OT, so als Richtwert. Die Dose dürfte nicht arg wichtig sein, üblicherweise verstellt die nur beim Beschleunigen die Zündung auf etwas früher, sobald die Drehzahl erreicht ist, geht die Dose wieder in die Nullstellung und es wird über den Fliehkraftversteller verstellt.
Schlauch zum Vergaser/Ansugkrümmer halt verschließen, ansonsten zieht der Falschluft.
Soweit meine Vorgehensweise dafür.
Jens
AC234 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.10.2018, 19:06   #3
maxicraxi
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 01.10.2018
Ort: Stockholm
Beiträge: 2
Themenstarter
Standard

Hallo,

danke, also nicht weiter nach einer Dose suchen. Ich hatte zwei gefunden, beide Eigentümer waren aber der Ansicht, die Dose sei mindestens 100 Euro wert, das sei doch der gängige Preis für einen Verteiler.
Die Markierungen sind wohl nur zu sehen, wenn ich die Plastikkappen vorne am Motor abgebaut habe? Fummelig, wenn ich mich recht erinnere.

Grüsse aus Menton
Marcus
maxicraxi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.10.2018, 19:51   #4
AC234
Vielposter
 
Registriert seit: 30.12.2008
Alter: 54
Beiträge: 1.457
Standard

Oder Loch an der Schwungscheibe suchen. Wenn der eine elektronische Zündung hat ohne Kontakt, dann kann das durchaus sein, das die Markierungen versteckt sind oder erst nach Abbau einiger verkleidungen zu finden sind. Man muß da ja auch nicht ran bei der Wartung.
Du kannst natürlich eine OT Markierung anbringen, dafür durchs Kerzenloch den Kolbenhub messen. Dafür hat man früher halt mal einen Schraubendreher durchs Loch gesteckt und geschaut, wann Ruhe ist, dann die Mitte von beidseitig sichtbarem Hub gesucht und markiert. 5 oder 10° waren dann schnell gefunden.
Jens
AC234 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Porter/Hijet Probleme mit Zündung interpares Die HiJet Serie 18 21.05.2018 22:00
Zündung billy Die Gran Move Serie 3 05.08.2014 18:30
Hijet keine Zündung roru82 Die HiJet Serie 4 07.06.2014 21:58
Zündung Applause vs. Hijet S85 Tummelmann Die HiJet Serie 26 21.04.2011 23:13
Zündung innocenti_67 Allgemein 6 05.06.2008 23:41


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:39 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Klaus-Peter Winkler