Daihatsu-Forum.de  

Zurück   Daihatsu-Forum.de > Technik und Tuning > Die Sirion Serie

Die Sirion Serie (M100, M110, M101, M111, M300, M301, M311)

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 29.06.2014, 01:52   #11
Rafi-501-HH
Moderator
 
Benutzerbild von Rafi-501-HH
 
Registriert seit: 25.03.2007
Ort: Hamburg
Alter: 32
Beiträge: 5.622
Standard

Das eine Steuerkette reißt ist auch selten.
Der Spanner kann schonmal flöten gehen (rasselt dann beim Kaltstart für wenige Sekunden) oder die Kette längt sich mit der Zeit (Steuerzeiten passen nicht mehr). Das passiert ab und an mal beim K3 Motor, ich würde das Risiko aber nicht höher einstufen als bei anderen Fabrikaten.
Rafi-501-HH ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.07.2014, 11:23   #12
xYtras
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 23.06.2014
Ort: Jena
Beiträge: 27
Themenstarter
Standard

Falls es jemanden interessiert, möchte ich ein paar Updates zum Stand meines Sirions und meiner Fragen geben, inzwischen habe ich einiges in Angriff genommen:

Frage 1: Innenraumluftfilter nachrüsten.
Lasse ich erst einmal, da dieser wohl nicht so gescheit abdichten soll.

Frage 2: Hat schon mal jemand das Automatik-Getriebeöl gewechselt? Wenn ich die Wanne demontieren würde, kommen dann mehr als die laut Handbuch 1.8 von 5 Litern (Gesamtmenge) raus? Den Filter (Metallgehäuse) habe ich in Singapur bestellt, beim Örtlichen ist es so teuer.
Öl (Fuchs Titan ATF4400) inkl. Filter gewechselt. Die Ölwanne kann man eigentlich ganz leicht demontieren, für das Lösen von 2 Schrauben muss man das Getriebe etwas zur Seite hebeln. Der Magnet in der Wanne hielt nur einen feinen Staub zurück (Fe-haltiger Abrieb), ansonsten war auch nur ein feiner nicht-Fe-haltiger Staub zu verzeichnen. Wanne gereinigt. 2,6 Liter Öl ließen sich somit ablassen. Nach Montage der Ölwanne (wieder schön abdichten) ließen sich beim erneuten Ablassen noch einmal 1,6 Liter Öl auffrischen.

Frage 3: Hinten links ist der Motor für die Verriegelung wohl altersschwach. Hatte schon alles ausgebaut und die Führung gereinigt, leider reicht es nicht immer um komplett zu schließen / zu öffnen. Schon mal jemand Erfahrung damit gehabt?
Wird getauscht, falls nötig.

Frage 4: Gibt es sonst was wo ich schauen muss? Unterboden Kofferraum ist beinahe durch, muss ich "restaurieren". Wo blüht bei den M1 noch gerne der Rost?
Seitenschweller rechts war hinten durch inkl. Blech Radhaus. 3 Bleche wurden eingeschweißt. Die Seite hält erst einmal ne Weile... Auf der linken Seite muß das Blech Radhaus auch noch gemacht werden, da man dort auch "durchkommt". Am Heck wird umgewandelt und dick konserviert, bis auch da geschweißt werden muss...
Die Seitenschweller waren wie hier schon erwähnt komplett trocken... Eieiei.


Frage 5: Was oder wo gibt's "Tuningsachen"? D.h. Bremse sportlicher (Tarox habe ich schon gefunden), Domstreben, Fahrwerke, Sport-Auspuff? Nur mal interessehalber, ich mag es eher dezent.
Endrohr vergammelt. Neues ist bestellt. Bremsen taugen noch eine Weile.

Frage 6: Radioanlage: Habe hinten in der Tür gesehen, dass ein Stecker noch frei ist. (Hat Fensterheber). Ist das für die Lautsprechervorbereitung?
Stecker ist Rosa, laut WHB für einen Lautsprecher. Vielleicht meine Winterbeschäftigung.

Frage 7: Habe noch nicht genau geschaut, aber hat er Zahnriemen oder Steuerkette? Wann sollen die erfahrungsgemäß neu?
Steuerkette. Alles OK.

Frage 8: Benzinfilter habe ich bestellt. Die Aussagen im Internet sind widersprüchlich: kann man den wechseln oder gibt es einen am/im Tank?
Benzinfilter (Patrone) ist unnütz. Kommt auf "Lager".

Frage 10: Sagt mal, gab es eigentlich unterschiedliche Scheinwerfer vorne Vor-/Nach-Facelift. Der auf der Fahrerseite ist dermaßen vergilbt - dass muss geändert werden.
Scheinwerfer habe ich aufbereitet. Tiptop.

Frage 11: Optisch sch...: Seitenblinker/Streuscheibe: Gibt es vielleicht ein anderes Modell dass die gleichen nutzt, die aber nicht orange sind, sondern vielleicht "weiß" sind.
Noch keine Alternative gefunden.

Frage 12: Was schreibt Daihatsu zur Steuerkette vor? Wann muss die gewechselt werden (Spanner!)? Das Handbuch gibt nicht wirklich Aufschluß!
WHB inzwischen in meinem Besitz.

Was habe ich erledigt bis jetzt:
- Gurtschloß Fahrersitz getauscht
- Stellmotor ZV hinten links das "Leben erleichtert"
- neue Antenne verbaut
- Türfangband hinten links erneuert
- vergilbte Scheinwerfer aufgefrischt
- Tankrohr erneuert
- komplette Wartung: Zündkerzen NGK 3 Elektroden, Ölwechsel (5W50 Mobil1), Kühlsystem gespült und Kühlflüssigkeit gewechselt (Glysantin G30), Luftfilter getauscht, Bremsflüssigkeit gewechselt (ATE DOT4 SL6), ATF-Filter gewechselt und ATF-Öl 2 mal aufgefrischt (insgesamt 4,2 Liter Fuchs Titan ATF4400), Bremsen gereinigt
- Schweller rechts hinten und 2 überlappende Bleche im Radlauf ausgeschnitten und Bleche eingeschweißt (Kumpel)
- mit viel UBS 220 Fertan transparentes Wachs den Rest konserviert
- lockere untere Strebe befestigt
- Philips SilverVision PY21W, H4-Lampen Osram NightBreaker Unlimited, Philips BlueVision W5W

Was ist noch offen:
- die besagten Bleche auf der linken Seite wieder instand setzen
- Endrohr rauschen
- Servolenkungs-Öl tauschen
- im Mittelschalldämpfer muss ein Blech zusammen gebrochen sein, evtl. tauschen, falls es zu sehr nervt
- neues Radio, Lautsprecher vorne links erneuern, evtl. hinten Lautsprecher nachrüsten
- Heckklappenschloss gangbar machen
xYtras ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.07.2014, 19:12   #13
Rafi-501-HH
Moderator
 
Benutzerbild von Rafi-501-HH
 
Registriert seit: 25.03.2007
Ort: Hamburg
Alter: 32
Beiträge: 5.622
Standard

Servolenkungs-Öl brauchste nicht tauschen. Gibt keins
Rafi-501-HH ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.07.2014, 06:02   #14
yoschi
Vielposter
 
Registriert seit: 13.04.2008
Ort: 01189 Dresden
Beiträge: 3.000
Standard

Moin , wieso gibt es kein Servol.-Öl? Oder hat der Sirion keine hydr. Servol.?
Gruß!
yoschi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.07.2014, 08:10   #15
Schimboone
Vielposter
 
Benutzerbild von Schimboone
 
Registriert seit: 28.07.2004
Ort: Darmstadt
Alter: 40
Beiträge: 3.516
Standard

Isse elektrisch Baby, für die Mädels die gar keine Kraft in den Armen haben

Spaß beiseite: Das könnte man höchstens neu abschmieren.
__________________
Gruß, der Daniel
Cuore L201
Schimboone ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.07.2014, 09:08   #16
xYtras
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 23.06.2014
Ort: Jena
Beiträge: 27
Themenstarter
Standard

Zitat:
Zitat von Rafi-501-HH Beitrag anzeigen
Servolenkungs-Öl brauchste nicht tauschen. Gibt keins
Stimmt nicht! (Ist ein M1.)
xYtras ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.07.2014, 20:28   #17
yoschi
Vielposter
 
Registriert seit: 13.04.2008
Ort: 01189 Dresden
Beiträge: 3.000
Standard

Elektrisch nachgeholfenes Lenken ist nicht nur für die von uns allen ( Männern ) so sehr geliebten schlanken Mädel's gedacht , sondern es ist auch ein bescheidener Beitrag zur Spritsparerei .
Gruß!
yoschi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.07.2014, 22:30   #18
bluedog
24/7 Poster
 
Registriert seit: 06.12.2006
Ort: Menznau LU/CH
Alter: 38
Beiträge: 6.517
Standard

Ja, und sie bringt als Nebeneffekt etwas weniger Unterhaltsaufwand.

Allerdings müsste der M1 wirklich noch Hydraulisch gelenkt sein.
__________________
Cuore L251 Bj 7/2003, Automatik: Ausrangiert, leider!

Citroen C1 Automatik BJ 2011:

Mofa: Dreirad auf Basis eines Amsler-Pony, Verbrauch Zweitaktgemisch: <3.5l/100km.

Das grosse Artensterben auf dieser Welt wird den Menschen erst bewusst werden, wenn schliesslich auch der Tiger im Tank ausstirbt.
bluedog ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.08.2014, 13:23   #19
xYtras
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 23.06.2014
Ort: Jena
Beiträge: 27
Themenstarter
Standard

Dies bleibt hier eine Art Changelog. Für mich und für alle, die nicht dabei einschlafen...

Update:
- Endrohr getauscht (Achtung, für M101(/M100) bis 2001 würde ich vom Hersteller MTS abraten, die Geometrie des Endrohres weicht zu sehr vom Original ab, so daß er gerne mal am UB anstößt)
- Servolenkungs-Öl getauscht (nur die Semi-Variante: den Behälter zweimal mit frischem Öl befüllt)
- Lautsprecher erneuert vorne 13 Zoll ("Zelt" gebastelt, damit die LS nicht zu sehr vom Regen geflutet werden --> was da im Originalzustand über die LS läuft, ist alles andere als feierlich!) --> Headunit bleibt erstmal die alte
- großzügige Wachsbehandlung des Unterbodens (Liqui-Moly Wachs-Korrosionsschutz, Fertan UBS 220 hell)
xYtras ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.10.2014, 19:30   #20
xYtras
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 23.06.2014
Ort: Jena
Beiträge: 27
Themenstarter
Lächeln

Update:
- Schweller hinten links und rechts geschweißt
- beide Radhäuser an Schweller links und rechts geschweißt
- Stoßfänger hinten auf linker Seite großzügig entgammelt und "zeitwertgerecht" repariert
- Heckbereich entrostet, grundiert und unter einer dicken Wachsschicht begraben --> dürfte einige Zeit halten
- Heckklappenschloß gangbar gemacht
- Unterbodenwachs én massé die 3.
- polternden Auspuff mit PU-Auspuffgummis ruhig gestellt
- Schrott-Sommerreifen von Mal... runter (praktisch keine Nässehaftung mehr) --> verfrüht WR drauf, dafür 175/60 R14 Hankook W442 auf schick weiß lackierten Vor-Facelift-Original-Alus
xYtras ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
1.3, automatik, rost, sport, steuerkette

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
L251 - Einige Fragen carnut Die Cuore Serie 31 28.12.2013 00:27
einige GTti Fragen.. polini Die Charade Serie 37 18.08.2008 19:57
Einige Fragen zum neuen Sirion igel Die Sirion Serie 12 27.06.2007 22:02
Einige Fragen zum Materia. Mr. Mister Die Materia Serie 10 07.03.2007 21:19
Bin Neu hier und habe einige Fragen Krafterpel Die Charade Serie 6 03.10.2003 16:07


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:03 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Klaus-Peter Winkler