Daihatsu-Forum.de  

Zurück   Daihatsu-Forum.de > Technik und Tuning > Die Cuore Serie

Die Cuore Serie (L55, L60, L80, L201, L501, L701, L251, L276)

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 18.02.2010, 23:23   #1
bluedog
24/7 Poster
 
Registriert seit: 06.12.2006
Ort: Menznau LU/CH
Alter: 38
Beiträge: 6.517
Standard Gedankenspiel Weisswandreifen - Gibts überhaupt passende?

Ich hab vor, mir für den Sommer neue Reifen zuzulegen, nach dem Reifenplatzer im Spätherbst.

Weisses Auto, Schwarze Anbau- und Kunststoffteile, Schwarze Stahlfelgen.

Da würde es klasse passen, weisswandreifen zu haben.

Und: Auch wenn mir sonst Tuning wirklich nur rausgeworfenes Geld bedeutet. DAS wär wirklich mal nach meinem Geschmack!

Die Lösung sollte alltagstauglich sein. Aufsätze und dgl. sind also untauglich, denn ich will schneller als 80km/h fahren können. 120 solltens schon sein.

Kann man normale Reifen einfach anmalen? Und wer kann sowas so machen, dass es NICHT aussieht, als hätte es ein Fünfjähriger versucht, falls das geht?

Hat jemand Quellen, Ideen oder sonst was nützliches?

Ich hab standard-Stahlfelgen 13 Zoll. Sollte also idealerweise 155/65 R13 oder 145/70 R13 oder was vom Umfang her gut passendes sein. Ändern will ich am Auto nix. Allenfalls geht auch noch 145/80 R12.
__________________
Cuore L251 Bj 7/2003, Automatik: Ausrangiert, leider!

Citroen C1 Automatik BJ 2011:

Mofa: Dreirad auf Basis eines Amsler-Pony, Verbrauch Zweitaktgemisch: <3.5l/100km.

Das grosse Artensterben auf dieser Welt wird den Menschen erst bewusst werden, wenn schliesslich auch der Tiger im Tank ausstirbt.
bluedog ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.02.2010, 23:37   #2
AnonStar
Benutzer
 
Registriert seit: 26.01.2010
Ort: Hamburg
Alter: 29
Beiträge: 48
Standard

Wie wärs mit Felgenspray?
Mein Silberfelgenspray von Penny (2,99€ / Dose, reicht für ca. 8 13" Felgen) haftet (leider) sehr gut an einem Reifenstück... Ging noch nix von ab.. Aber ist nicht deckend, hab' dafür auch nciht auf die Reifen gezielt..
Als nen Versuch wärs wert.. An nem uralten Reifen vielleicht?

Ansonsten gibt's Lackspray.. aber ich soweit ich weiß geht das sehr schnell ab..
AnonStar ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.02.2010, 23:48   #3
Schimboone
Vielposter
 
Benutzerbild von Schimboone
 
Registriert seit: 28.07.2004
Ort: Darmstadt
Alter: 40
Beiträge: 3.516
Standard

http://www.oldtimerreifen-moeller.de...ardreifen.html

oder hier ein Ebay Anbieter:

http://cgi.ebay.de/4-x-185-75-14-89S...item2c52f5cfc4

Scheint ohne größere Probleme möglich zu sein...
__________________
Gruß, der Daniel
Cuore L201
Schimboone ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.02.2010, 11:41   #4
62/1
Vielposter
 
Benutzerbild von 62/1
 
Registriert seit: 16.08.2003
Ort: Waldrach
Alter: 42
Beiträge: 2.474
Standard

Zitat:
Zitat von AnonStar Beitrag anzeigen
Ansonsten gibt's Lackspray.. aber ich soweit ich weiß geht das sehr schnell ab..
Die grosse Frage ist halt, was macht der Lack mit dem Reifen? Da wäre ich sehr vorsichtig, da die ganze Chemie vom Lack den Reifen angreifen kann.

Rene
62/1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.02.2010, 11:48   #5
mike.hodel
24/7 Poster
 
Benutzerbild von mike.hodel
 
Registriert seit: 10.02.2003
Ort: Hägendorf
Alter: 42
Beiträge: 5.129
Standard

Sali Fabian

Schau mal bei der Techno AG unter www.techno-ag.ch nach. Die haben eine auf Kautschuk basierende, weisse Unterbodenfarbe, die Dir evtl. dienlich sein könnte.
Wir bei der SBB verwenden seit Jahren Innotec- Produkte und sind sehr zufrieden.

Gruess

Michu
__________________
Cuore L251 2003 (Mutter)
Toyota Yaris 2009 (Vater)
Volvo V70 T5 2006 (Vater )
Cuore L80 1989
Charade Gtti Monte Carlo 1988
Charade Gtti Flash 1988
mike.hodel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.02.2010, 12:27   #6
BJoe
Vielposter
 
Benutzerbild von BJoe
 
Registriert seit: 29.09.2004
Ort: Waldsolms
Alter: 34
Beiträge: 1.387
Standard

günstige alternative:

http://cgi.ebay.de/4-Weisswandringe-...item51906f61c9

Die werden einfach beim Reifen aufziehen mit zwischen Felge und Reifen geklemmt. Hatte ich mal auf nem alten Taunus, das sah echt gut aus:



Gruß, Kai
BJoe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.02.2010, 18:59   #7
toal
Benutzer
 
Registriert seit: 02.11.2009
Ort: Offenburg
Beiträge: 411
Standard

Wie wärs mit einem wasserfesten Reifenmaker. Kostet 5€, reichen für 2 Saisons, sind relativ fest und absolut legal.

Gruß
toal ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.02.2010, 19:11   #8
D-Sport
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von D-Sport
 
Registriert seit: 21.05.2009
Ort: Schweiz
Beiträge: 575
Frage

Hallo
mal ne Frage
Kann mir jemand sagen,warum Früher die Reifen so einen Weissen Rand hatten?

d-sport
__________________
My other Car, is a Daihatsu D-Sport BLACK SERIE
D-Sport ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.02.2010, 19:23   #9
Brummkreisel
Vielposter
 
Registriert seit: 27.07.2008
Ort: Landgraaf, Niederlande
Alter: 50
Beiträge: 2.166
Standard

Zitat:
Kann mir jemand sagen,warum Früher die Reifen so einen Weissen Rand hatten?
Er war ursprünglich keine Zierde, sondern produktionstechnisch bedingt, da Reifen ohne Streifen nicht so leicht hergestellt werden konnten. Der Ursprung der Weißwand-Reifen liegt in den sechziger Jahren. In jener Zeit wurden viele Automobile mit den, heute als ausnehmend schön betrachteten, Weißwandreifen geliefert.
__________________
Der Brummkreisel

Materia 1,3
Daihatsu Cuore L80 44 PS
Brummkreisel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.02.2010, 19:47   #10
bluedog
24/7 Poster
 
Registriert seit: 06.12.2006
Ort: Menznau LU/CH
Alter: 38
Beiträge: 6.517
Themenstarter
Standard

Zitat:
Zitat von toal Beitrag anzeigen
Wie wärs mit einem wasserfesten Reifenmaker. Kostet 5€, reichen für 2 Saisons, sind relativ fest und absolut legal.

Gruß
Das Problem ist, dass ich es nicht hinkriegen werde, meine Reifen auch nur halbwegs sauber anzumalen... Aber im Prinzip ginge das auch mit Autolack. Zumindest weisse Schrift auf der Reifenwand kriegt man so hin, wenn man denn sauber malen kann. Bin eine ganze Saison lang mit einem "Versuchsreifen so rumgefahren. - Der Zwillingsbruder von dem, welcher nicht bemalt war, ist dann geplatzt...

Der bemalte Reifen hat gehalten, und die Schrift ging auch nicht ab.

Nur: Auf grossen Flächen weiss ich nicht, was mit der Farbe passiert. Da könnten sich z.B. Risse zeigen. Und: Keinen Dunst, was die Lösungsmittel der Farbe mit dem Gummi der Reifen anstellen. Ganz so agressiv sind Lacke ja nicht mehr, aber trotzdem: Ein grosses Fragezeichen...

Und: Das sah aus, als hätts ein Zweijähriger angemalt. Dabei wars der Grobmotoriker, der hier schreibt...
__________________
Cuore L251 Bj 7/2003, Automatik: Ausrangiert, leider!

Citroen C1 Automatik BJ 2011:

Mofa: Dreirad auf Basis eines Amsler-Pony, Verbrauch Zweitaktgemisch: <3.5l/100km.

Das grosse Artensterben auf dieser Welt wird den Menschen erst bewusst werden, wenn schliesslich auch der Tiger im Tank ausstirbt.
bluedog ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
reifen, räder, tuning, weisswandreifen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Weisswandreifen katerhai Die Materia Serie 25 01.11.2007 01:40


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:37 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Klaus-Peter Winkler