Daihatsu-Forum.de  

Zurück   Daihatsu-Forum.de > Technik und Tuning > Die HiJet Serie

Die HiJet Serie (S85, S221(Extol))

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 08.10.2014, 18:07   #1
jp_hijet
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 07.10.2014
Ort: Köln
Beiträge: 1
Standard Großes Problem mit meinem Hijet

Hallo zusammen ,

ich habe mir vor ein paar Tagen einen Daihatsu Hijet 1.3 16v (EZ 2000, LKW geschlossener Kasten) gekauft, um meine MotoCross zu transportieren.

Jetzt kam der altbekannte Schock.. die Versicherung kostet ~800€.
Da ich als SF1 eingestuft bin, haben wir versucht den Hijet als Zweitwagen meines Vaters zu versichern.
Dies wurde von der Versicherung abgelehnt, da mein Vater "nur" einen PKW & noch keinen LKW versichert hat. -> HUK- Coburg

Da ich als Student schlecht 800€ alleine für die Versicherung zahlen kann, habe ich meiner Meinung nach nur zwei Optionen:

- Ich verkaufe den Hijet direkt wieder

- Ich schreibe bzw. schlüssle den guten zum PKW um



Jetzt meine Fragen:

- Erfüllt mein Hijet die Abgasnormen für die PKW- Zulassung bzw. Umschlüsselung ?

- Hat jemand von euch zufällig eine Sitzbank (hinten), Gurte (hinten) & Scheiben (Schiebetüren) übrig, möchte diese verkaufen oder kennt einen Händler der keine 240€ pro Scheibe möchte?

- Kennt ihr einen Weg, dass die Versicherung den Wagen vielleicht trotzdem als Zweitwagen akzeptiert ?


Ich freue mich über jede Antwort :)
jp_hijet ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.10.2014, 20:53   #2
nordwind32
24/7 Poster
 
Benutzerbild von nordwind32
 
Registriert seit: 12.09.2010
Ort: Tornesch
Alter: 49
Beiträge: 5.012
Standard

Die HUK macht keine Zweitwagenregelung.

Ich habe 2 Autos als Zweitwagen angemeldet. Da nehmen sie dann den Schadenfreiheitsrabatt des Erstwagen und versichern den Zweitwagen entsprechend.
Habe meine Versicherungen auf Nafiauto und check24 gefunden.
Ob das mit nem LKW auch geht weiß ich aber nicht, hab nur PKWs.

Ein Hijet als PKW umschlüsseln ist nicht einfach. Hat der denn überhaupt Fenster rundum? Als 4-sitziger PKW Kombi waren die auch extrem selten.
An der Umrüstung sind schon einige verzweifelt.

Ach ich seh schon: "geschlossener Kasten". Dann musst du sowieso erstmal Fenster rundum nachrüsten.

Warum informierst du dich nicht vor dem Kauf über die Folgekosten?
Versicherung und Steuer?

Geändert von nordwind32 (08.10.2014 um 20:55 Uhr)
nordwind32 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.01.2015, 18:12   #3
modjojojo
Benutzer
 
Benutzerbild von modjojojo
 
Registriert seit: 09.10.2013
Ort: 49624 Löningen
Alter: 43
Beiträge: 42
Standard

Versuch es mal bei der DEVK,meiner kostet dort 126 Euro/vierteljährlich bei SF0 als Erstwagen(LKW)

Gruß
Jojo
modjojojo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.01.2015, 00:54   #4
Nummer 7
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 23.05.2014
Ort: Suhl
Beiträge: 19
Standard

Kannst es auch mal bei Concordia versuchen.
Deine Versicherungshöhe beim LKW ist auch abhängig von der Nutzlast. Ablasten kann da schon ne Menge bringen und geht einfacher als Umbau und Umschlüsseln.
Prüf mal deinen Vertrag wie der "Truck" versichert ist.
Bei Kleinlastern soll es (vom Hörensagen her) bei befreundeten Versicherern die Möglichkeit geben den LKW als PKW zu versichern...
Alle Angaben ohne Gewähr...
Nummer 7 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.01.2015, 08:25   #5
yoschi
Vielposter
 
Registriert seit: 13.04.2008
Ort: 01189 Dresden
Beiträge: 2.505
Standard PHW mit Anhänger

Für Dein Hobby , MotoCross , sehe ich durch meine "Anhänger-Schrauberbrille" nur eine Lösung : ein großer aber sehr leichter! PKW-Anhänger mit Plane . In meinem gesamten Bekanntenkreis hat niemand ein Transporter privat , weil zu teuer . Es gibt neuerdings auch ungebremste Anhänger für 100 zugelassen , das funktioniert aber nur mit einem nicht allzu leichten PKW .
Neugierig : was für Cross fährst Du?
Gruß!
yoschi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.01.2015, 17:39   #6
modjojojo
Benutzer
 
Benutzerbild von modjojojo
 
Registriert seit: 09.10.2013
Ort: 49624 Löningen
Alter: 43
Beiträge: 42
Standard

@ Nummer 7
Nutzlast ist bei dem Kleinen ja eh nur 550kg(glaube ich),also deutlich unter 1t...das sollte bei der Versicherung als sogenannter "Kleinst-LKW" gestaffelt sein,also nicht allzu teuer,wobei die Preise/Beiträge da schon echt derbe auseinander gehen.

Ich hab heute bei meinem übrigens die Windschutzscheibe auf Grund eines nicht reparablen Steinschlags wechseln lassen,DEVK hat da wohl einen Rabattvertrag mit Carglass so daß ich statt der 150 Euro Selbstbeteiligung nur 75 Euro inkl. Einbau,neuer Dichtung und leichter Rostentfernung am Scheibenrahmen berappen mußte.

Da bin ich auch schon beim nächsten Punkt:
Was bringt die supergünstige Versicherung wenn man nachher alles selber bezahlen muß?!

Deshalb eben auch immer mit einem Auge drauf gucken welche Rabatte und/oder Service leistungen inklusive sind.
Da mußt halt mal ein bissi vergleichen.

Gruß
Jojo
modjojojo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.03.2018, 15:20   #7
Samba
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 06.03.2018
Ort: bei Heilbronn
Beiträge: 6
Standard

Schöne Infos, danke.
Samba ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
hijet, pkw zulassung, umschlüsselung, versicherung

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Großes Problem mit den Spiegelgläsern MDR186 Die Gran Move Serie 5 01.04.2010 07:09
Problem mit meinem kleinen Daihatsu Cuore (L201) Marc2007 Die Cuore Serie 2 21.12.2008 13:00
problem mit meinem daihatsu L 201 janiL-201 Die Cuore Serie 10 04.11.2008 20:38
Hab ein grosses Problem mit meinem Motor..denke ich SassiJ Die Cuore Serie 31 27.05.2007 22:20
Hab da ein kleines großes Problem... 62/1 Sonstige Modelle 19 10.06.2004 22:52


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:02 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Klaus-Peter Winkler