Daihatsu-Forum.de  

Zurück   Daihatsu-Forum.de > Technik und Tuning > Die Charade Serie

Die Charade Serie (G10, G11, G100, G100 GTti, G101, G102, G2xx)

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 21.05.2013, 21:02   #1
m_m1
Benutzer
 
Registriert seit: 02.05.2013
Ort: axams
Alter: 30
Beiträge: 57
Standard turbô

was habt ihr so für einen Turbo eingebaut?
ich habe einen gt2554 eingebaut ist aber leider zu groß...

mfg manu
m_m1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.05.2013, 21:19   #2
Pezi
Benutzer
 
Registriert seit: 08.02.2012
Ort: Niederbayern
Alter: 39
Beiträge: 110
Standard

Am GTti? Da sollte ein 25er Garett Lader eigentlich voll rocken. Wie kommst du darauf das der zu groß ist? Ich hoffe mal du hast noch andere modifikationen eingebaut und nicht nur den großen Turbo.

Ich baue momentan auf einen IHI RHB5 Hybrid um und der kommt mit den Dimensionen etwa an deinen Garett Lader hin.
Pezi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.05.2013, 23:13   #3
JapanImports
Vielposter
 
Benutzerbild von JapanImports
 
Registriert seit: 26.08.2005
Ort: Eastside
Alter: 35
Beiträge: 1.528
Standard

K03 Abgasseite und K04 Frischgasseite fahre ich, so 100% getestet ist es aber noch nicht. Da zB wastegate schrottig war

Garrett GT2554 sollte eigentlich funktionieren, natürlich nicht mehr so wie original aber oben raus mit einer ecke mehr spaß
__________________
1.0 T with: KKK K04/03S Hybrid, 2" Abgasanlage, Xenomorph, 42mm Throttle und weiteren Späßen.
JapanImports ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.05.2013, 18:07   #4
m_m1
Benutzer
 
Registriert seit: 02.05.2013
Ort: axams
Alter: 30
Beiträge: 57
Themenstarter
Standard

habe das Auto so von einem Arbeitskollegen gekauft.
der orig Turbo war kaputt und hat einen gt25 ohne andere mods eingebaut. der Turbo zieht erst ab ca 4200
was ist eine k03 abgasseite und eine k04 frischgasseite
(ist mein erster gtti)

Geändert von m_m1 (26.05.2013 um 18:13 Uhr)
m_m1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.05.2013, 01:51   #5
JapanImports
Vielposter
 
Benutzerbild von JapanImports
 
Registriert seit: 26.08.2005
Ort: Eastside
Alter: 35
Beiträge: 1.528
Standard

Das sind die KKK Turbolader aus dem VW Regal.

Abgasseite ist vom Audi A6 1.8T, Frischgasseite ist vom Audi S3
das ganze kommt bisher auch nicht mehr so früh, aber dennoch vollkommend ausreichend. Dazu bin ich bisher nur mit einer sehr mageren Abstimmung ein paar Testrunden (200km) gedreht, wenn das Gemisch mal richtig stimmt sollte das nochmal ein Stück besser werden. Bei einem größeren Turbolader wird das Ansprechverhalten immer ein wenig schlechter da die zu bewegende Masse größer wird.

Wenn du Fahrspaß in der Nähe der Serienleistung möchtest emfehle ich Dir die Rückrüstung auf Serienlader, bis zu echten 140PS ist der sogar gut haltbar.
Am meisten wird die Spritmenge dann zum Problem, wenn das ein echter originaler Kugellager Garett GT25 sein sollte müßte der eigentlich recht gut fahren, vorallem oben raus.
__________________
1.0 T with: KKK K04/03S Hybrid, 2" Abgasanlage, Xenomorph, 42mm Throttle und weiteren Späßen.
JapanImports ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.05.2013, 02:10   #6
Pezi
Benutzer
 
Registriert seit: 08.02.2012
Ort: Niederbayern
Alter: 39
Beiträge: 110
Standard

Ein paar Mods muss er aber gemacht haben, denn ein GT25 Lader passt niemals an den original Krümmer und dem originalen Downpipe.

Das der Turbo erst bei bei 4200U/min so richitg druck macht ist eigentlich klar, da die Turbinenseite des Laders relativ groß ist. Dafür müsste er ab dem Zeitpunkt brachial zum schieben anfangen und das dann schon mit 1.0bar Ladedruck.
Aber wenn du jetzt eine originale Auspuffanlage hast mit dem kleinen Rohrdurchmesser, den originalen kleinen Ladeluftkühler, ohne jegliche Änderungen an Einspritzung und Elektronik dann wird der große Turbolader völlig nutzlos. Eher wird das noch schädlich für den Motor, da dein Gemisch bis 4000U/min völlig überfettet und dann oben raus schnell abmagert.
Im schlimmsten Fall hast du irgendwann ein Loch im Kolben.
Stell doch mal ein Foto von deinem GTti inkl Motorraum rein, vielleicht kann man doch ein paar mods erkennen. 8)

Im original Zustand sollte bei dir ein RHB5 Turbolader von IHI verbaut sein.
Jetzt im Moment hast du einen Turbolader von Garrett und ein K03 wäre dann wieder ein völlig anderer Turbolader von der Firma KKK.

Solltest du jetzt wirklich nur einen GT25 Lader verbaut haben ohne das was anderes wie Auspuff ect. verändert worden ist, dann bleiben dir im Endeffekt nur 2 Möglichkeiten...
a) Garrett-Turbo raus und einen originalen IHI RHB5 VQ10 einbauen
b) Alles auf den Turbo anpassen aber dann darfst du mit minimum 2000€ rechnen

Aber wie gesagt stell mal ein paar Bilder rein und dann sehen wir weiter.
Pezi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.05.2013, 02:13   #7
Pezi
Benutzer
 
Registriert seit: 08.02.2012
Ort: Niederbayern
Alter: 39
Beiträge: 110
Standard

Aber wenn das stimmt was er schreibt dann wäre sein Ansprechverhalten schon überaus mies und das Turboloch so groß wie der Gran Canyon. :-D
Pezi ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Turbo in L7 manus Die Cuore Serie 10 19.04.2011 14:53
Turbo koray Die Applause Serie 14 30.05.2007 22:05
1,6 16v vs. 1,0 12v turbo: Patrick82 Die Charade Serie 32 06.05.2007 18:11
Passt der GTti 12v turbo motor in einen G11 turbo? integradc2 Die Charade Serie 4 26.05.2006 12:31


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:36 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Klaus-Peter Winkler