Daihatsu-Forum.de  

Zurück   Daihatsu-Forum.de > Technik und Tuning > Die HiJet Serie

Die HiJet Serie (S85, S221(Extol))

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 03.12.2010, 21:47   #1
interpares
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 03.12.2010
Ort: Lindenfels
Alter: 30
Beiträge: 15
Standard Porter/Hijet Probleme mit Zündung

sehr geehrte damen und herren


ihr seid meine letzte hoffnung, habe einen piaggio porter / daihatsu hijet mit pfau komunal-umbau und mache damit unter anderem auch winterdienst.


dieser hat einen 1.3 liter benzin motor mit 65 ps und grüner plakette.

seid gestern habe ich das problem das der motor wenn er richtig warm ist schlicht und ergreifend ausgeht.
fertig aus, und nicht wieder an, erst wenn dieser wieder kalt ist läuft er als wäre nichts gewesen bis er wieder warm wird.

wenn dann der motor aus ist kann man ihn mit dem anlasser orgeln und anschleppen etc. er startet nicht.
benzin.zufuhr ist gesichert.
eine der 4 spulen die auf jeder kerze einzeln sind und jede mit einem eigenen stromkabel sind habe ich abgezogen = kein funken

bei den anderen 3 = kein funken.

nun??? alle 3 zündspulen auf einmal defekt? sicher???

was kann das nun sein? wie läuft das bei daihatsu weiter, was kommt vor den 4 spulen bzw wohin führen die elektro-kabel welche in die spulen kommen?

hat jemand auch nur annähernd eine idee was auch immer das sein soll?
interpares ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.12.2010, 13:55   #2
mv4
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von mv4
 
Registriert seit: 07.11.2005
Ort: Vogtland 50° 30' 28.65" N / 12° 24' 13.00" E
Beiträge: 1.244
Standard

hmmm....schwierig..immer nur wenn er war ist?..sowas hab ich noch nicht gehört...aber rufe doch mal bitte bei Autoteile Scholz in Plauen an...die haben eine Piaggio Porter Werkstatt und sehr viel Erfahrung...ausserdem sind sie sehr freundlich...vielleicht haben die nee Idee..bzw. hatten vielleicht so einen Fall schon mal.
03741 5578-0
...wenn du nix erreichst melde dich nochmal...und solltest du den Fehler gefunden haben BITTE auch...dann kann man jemand anders evt. mal helfen.
Grüße aus dem Vogtland
__________________
ciao mario

Daihatsu Extol S221, Daihatsu HiJet S85/3, 1300ccm, Sitzheizung, Votex-Wärmespeicher, schwarze verspiegelte TönungsFolie, AHK, Frontbügel-verchromt/Edelstahl, Edelstahl-Auspuffanlagen (ab Krümmer) von FOX

mein Beitrag zum Klimaschutz...ich fahre im Jahr mehr km mit dem Rad wie mit dem Auto..CO² produziere ich damit leider auch...


früher wurden wir von kleinkriminellen regiert....heute von der mafia


Eppur si muove
mv4 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.12.2010, 15:35   #3
interpares
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 03.12.2010
Ort: Lindenfels
Alter: 30
Beiträge: 15
Themenstarter
Standard

joa, moin


hat sich was geändert, er startet garnicht mehr. keine funken absolut garnichts mehr...
interpares ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.12.2010, 22:06   #4
interpares
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 03.12.2010
Ort: Lindenfels
Alter: 30
Beiträge: 15
Themenstarter
Standard

so da bin ich wieder,

die sache ist die, es geht nichts! scheisse

also ich hab echt kein plan mehr, masse am motor ist da, es kommen überhaupt keine funken an keiner der 4 einzelnen spulen, das kann doch nicht wahr sein sowas, irgendwie kann das nur was simples sein und keiner denkt daran, wie werden die 4 spulen angesteuert? bzw welche spulen sind das, weil laut piaggio solle eine spule 350 euro kosten, und dann seh ich nun wirklich nicht ein.... naja nun denn, ich hoffe immer noch das einer von euch den entscheidenden tipp mit sich bringt.

also diagnose noch immer fahrzeug läuft garnicht mehr. keine funken weder kalt noch warm ok warm wird er nicht da nichts geht...
interpares ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.12.2010, 22:19   #5
Sonny06011983
Vielposter
 
Benutzerbild von Sonny06011983
 
Registriert seit: 28.01.2009
Ort: Lüchow, Wendland
Alter: 35
Beiträge: 2.480
Standard

Alle Sicherungen ok? Würde evtl. mal die Relais prüfen, die für die ECU etc. (also für die Motorelektronik) sind. Kenne mich mit dem Modell nicht aus. Hat er Wegfahrsperre? Wäre eine Frage ob die auch freischaltet. Blinkt beim Startversuch irgendwas im Kombiinstrument??? Wenn ich beim Materia einen Rohling ohne WFS-Transponder benutze orgelt ja nur der Anlasser (nur der Motor springt halt nicht an, soll er dann ja auch nicht). Aber dabei blinkt dann die LED für die Wegfahrsperre im Kombiinstrument.
__________________
Es grüßt Euch
Sven
Sonny06011983 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.12.2010, 22:28   #6
interpares
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 03.12.2010
Ort: Lindenfels
Alter: 30
Beiträge: 15
Themenstarter
Standard

hmm wfs ist so eine sache, benzin bekommt er sicherlich, pumpe zieht bei jedem zündung einschalten neu an, also es kommt auch spritt, das ist alles sehr sehr makaber.


es fing alles damit an das ich eimmal im leben superplus statt super tankte, er lief ca 20 km problem los und ging beim schnee schieben (ist ein pfau baujahr 2004/2005) einfach aus, und erst nach mehreren min wartze zeit an und lief nur im stand, gab man etws gas, sofort aus.

dann übernacht stehn lassen konnte man gut 5km fahrne bis wieder einfach aus und kein funken mehr.

nachhause gechleppt, mittlerweile garkein funken mehr und keiner weis warum, ehrlich das macht mich fertig...


ich dachte erst das der hallgeber defekt sei oder irgend was was wens der motor ganz warm ist den zündzeitpunkt ans super plus angleichen will, aber da nun garnichts mehr geht, ich hab echt kein plan mehr, ich find an der kiste auch ned alles.

ich hab 4 spulen, eine ignition box auf dem ventildeckel, und jede menge kabel nur kein schwein das sich damit auskennt.

ich bin plz 64678 is ned einer zufälig in der nähe der was machen will und herkommt? 55euro die stunde.
interpares ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.12.2010, 22:50   #7
BJoe
Vielposter
 
Benutzerbild von BJoe
 
Registriert seit: 29.09.2004
Ort: Waldsolms
Alter: 33
Beiträge: 1.367
Standard

ist doch ein HC-E motor oder? hast du die möglichkeit ihn mal an ein OBD-II diagnosegerät zu hängen?
ansonsten gibt es sicher auch die option den fehler auszublinken, wenn jemand ein werkstatthandbuch zur hand hätte und weiß wie man den stecker brücken muss. dürfte ja genauso gehen wie beim charade G200.

...dann hättest du wenigstens nen anhaltspunkt.
BJoe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.12.2010, 22:55   #8
interpares
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 03.12.2010
Ort: Lindenfels
Alter: 30
Beiträge: 15
Themenstarter
Standard

hmm ja das ist so eine sache, da kommt dann sicherlich raus das die lambda werte nicht stimmen, was auch korrekt ist da ich vor über 2 jahren die beiden lambda sonden ausgebaut habe und die löcher verschweist wurdn.

das hat aber damit sicher nichts zu tun, da erstens der motor seit über 2 jahren ohne lambda und mit leuchtender mil läuft, und zweitens lambda KEINEN einfluss auf die zündanlage hat, gescheige denn diese gänzlich lam legen tut.


ab und an sind dort auch zünd ausssetzer sicher verzeichnet da die kerzen etwas älter waren und beim hoch beschläunigen nicht mehr sauber zündeten, hat aber alles sicher nichts damit zu tun das auf einmal kein funken mehr da ist.

die beiden lambda kabel sind verklemmt mit einander, somit entsteht lambda wert 1, dies is der ideal wert, dieser wird aber in der relatität nie erreicht und deswegen glaubt dies das steuergerät auch nicht und schaltet die mil ein.


wenn ich die batterle länger fristig abklemme, setzt sich das steuergerät etc zurück?
interpares ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.12.2010, 23:03   #9
BJoe
Vielposter
 
Benutzerbild von BJoe
 
Registriert seit: 29.09.2004
Ort: Waldsolms
Alter: 33
Beiträge: 1.367
Standard

o..kay. wieso hast du die lambdas entfernt?
egal wenns ein fehler ist sollte der durch abklemmen der batterie gelöscht werden. zur sicherheit 30sec batterie ab (oder EFI-sicherung ziehen), dann wieder anklemmen, kurz zündung an und nochmal 30sec abklemmen.
BJoe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.12.2010, 23:10   #10
interpares
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 03.12.2010
Ort: Lindenfels
Alter: 30
Beiträge: 15
Themenstarter
Standard

ja, damit gehe ich auf nummer sicher und teste das morgen genau, aber ich glaube nicht das er nach löschen anspringen sollte, würde keinen sinn ergeben wo ist efi sicherrung??

lambdas waren teilweise defekt und verrostet, noch dazu ist es ehh quatsch bei solch kleinem einfachem motor, in belgien bspw, die sind nicht so dumm da fährt der selbe motor ab werk ohne lambda etc und auch alles geht


man ich komm echt nicht weiter, kennt jemand die spulen die ich hab? bei ebay gibt es welche die sehn aus wie meine und kosten nur 40 euro neu.
interpares ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Cuore L201 macht massive Probleme u.a. stirbt er im Leerlauf ab, Hilfe! Lilliace Die Cuore Serie 85 29.10.2008 23:13
Meine Probleme am Charade, wer hat Tips? JapanImports Die Charade Serie 5 25.05.2006 11:45
Beleuchtung mit Zündung koppeln? TBR Die YRV Serie 20 07.03.2005 13:09


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:27 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Klaus-Peter Winkler