Daihatsu-Forum.de  

Zurück   Daihatsu-Forum.de > Technik und Tuning > Die Sirion Serie

Die Sirion Serie (M100, M110, M101, M111, M300, M301, M311)

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 04.02.2020, 23:45   #1
igel
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 28.05.2007
Beiträge: 29
Standard Kaltstartprobleme

Hallo.
Mein Sirion M3 1,3 (Bj 06, 200000 km) macht die letzte Zeit immer mal ein wenig Zicken beim Anlassen.
Steht das Auto mal einen Tag (Straßenparker) u es ist feucht u kalt, dann springt der Motor zwar sofort an, aber läuft dann irgendwie "unrund".
Die Gasannahme ist verzögert, unsauber und stotternd.
Nach etwa 500 gefahrenen Metern ist aber wieder alles ganz normal.
Die Nächsten Starts sind auch unauffällig. Erst wenn das Auto wieder längere Zeit im Feuchten, Kalten gestanden hat wiederholt sich das ganze.
Steht er einen Tag oder so bei gutem Wetter, gibts keine Probleme.
Hat Jemand eine Idee woher das rühren könnte?
Was kommt als Verdächtiger in Frage bzw. was kann ich überprüfen.

Grüße vom Igel
igel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.02.2020, 00:33   #2
Moppi
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 26.03.2004
Ort: Berlin
Alter: 51
Beiträge: 923
Standard

Hallo, solche Symptome kenne ich von einer beginnenden Steuerkettenlängung.
Moppi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.02.2020, 07:03   #3
yoschi
Vielposter
 
Registriert seit: 13.04.2008
Ort: 01189 Dresden
Beiträge: 3.103
Standard

Hallo Moppi , hat die Zündanlage vom M3 einen Vorwiderstand , welcher fürs Starten wegschaltet wird ? Also die Anlage ist für 8V mit Vorwiderstand ausgelegt , zum Starten liegen dann aber 11 / 12 V an den Zündspulen an .
Kann mir zwar nicht vorstellen , das sowas heutzutage noch gebaut wird .

Trotz Feuchtigkeit plus Marderbiß / rissiges Zündkabel oder irgendwas starten diese Anlagen u.U. noch sofort , der Motor läuft dann aber erst nach Trocknen der defekten Stelle wieder sauber .

Eine vage Defektmöglichkeit . Gruß!
yoschi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.02.2020, 09:59   #4
Moppi
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 26.03.2004
Ort: Berlin
Alter: 51
Beiträge: 923
Standard

Zündkabel gibts nicht, Fehler in der Zündanlage werden mit Fehlermeldung hingelegt und sind auslesbar.
Moppi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.02.2020, 01:15   #5
igel
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 28.05.2007
Beiträge: 29
Themenstarter
Standard

Hallo und Danke für dei Antworten.

Moppi, erklähr doch bitte genauer wie sich denn die evt länger gewordene Steuerkette so auswirken kann. Die wird ja nach ein Paar 100 Metern nicht wieder kürzer? Ganz im Gegenteil. Sie müste ja durch die steigende Temperatur im Motor sogar noch länger werden.
Was verändert sich durch die Auslängung? Sollte das nicht auch durch einen Kettenspanner ausgeglichen werden?

Konnte es nicht auch von einem Luftmengenmesser, einer Kaltstartklappe Stellungsgeber oder so etwas kommen bzw gibt es so was überhaupt beim Sirion?

Sorry falls ich vieleicht mit so vilen Fragen nerve. Möchte es nur verstehen....

Gruß
Igel
igel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.02.2020, 08:56   #6
Moppi
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 26.03.2004
Ort: Berlin
Alter: 51
Beiträge: 923
Standard

Ich versuche es mal...Die gelängte Kette verändert die Steuerzeiten. Beim Starten arbeitet der Motor mit fixen Kennfeldvorgaben, die auf korrekte Steuerzeiten angewiesen sind. Sobald der Motor läuft, kann das Motormanagement das in gewissem Maß wieder ausgleichen. Irgendwann geht das nicht mehr, dann kommen die Fehlermeldungen. LMM, Kaltstartklappe o.ä. hat der Sirion nicht.

Das ist ein schleichender Prozess, es wird langsam, aber sicher schlimmer werden.

Immer vorausgesetzt, es ist wirklich die Kette.
Moppi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.02.2020, 09:09   #7
Schimboone
Vielposter
 
Benutzerbild von Schimboone
 
Registriert seit: 28.07.2004
Ort: Darmstadt
Alter: 40
Beiträge: 3.562
Standard

Mmhhh.... ich würde mal probieren den Motor nicht direkt anzulassen.

Also Zündung auf "Ein", 4-5 Sekunden warten und dann den Anlasser betätigen.
Ist das Problem dann weg kann es auf Benzindruckverlust hinweisen.

Generell wären auch die Zündkerzen zu prüfen. Abgebrannte Zündkerzen haben besonders kalt ein schlechtes Zündverhalten
__________________
Gruß, der Daniel
Cuore L201
Schimboone ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.02.2020, 10:43   #8
tingle
Benutzer
 
Benutzerbild von tingle
 
Registriert seit: 19.01.2013
Ort: Wanne-Eickel
Alter: 27
Beiträge: 83
Standard

Klingt für mich, gerade auch weil es wetteranhängig ist, nach einem Problem mit der Zündung. Zündkabel und Kerzen in Ordnung? Da reicht ja schon ganz wenig Feuchtigkeit, und der Funke springt nicht mehr. Durch den doch sehr heißen Blitz, der da entsteht, verdampft die Feuchtigkeit sehr fix und alles ist wieder normal.

Für mich auch ein potentieller Grund: Verdichtung in Ordnung? Kolben und Ringe dehnen sich direkt nach dem Starten wegen der Hitze aus. Könnte mir vorstellen, dass es binnen Sekunden wieder für eine normale Laufkultur des Motors reicht.

Eine Längung der Steuerkette halte ich für möglich, aber unwahrscheinlich. Ich weiß nicht, wie es generell bei diesem Motor um eine Längung steht. Daher kann ich da jetzt auch nur auf die Symptomatik anderer Marken zurückgreifen, die sich aber größtenteils decken.
Auffällig war da immer, dass der Wagen so gut wie gar nicht mehr anspringt, und es da auch keine Vorstufe zu gibt. Moppi hat das mit dem Kennfeld schon passend beschrieben. So lange der Motor nach dem Starten Daten an das Motormanagement liefert, mit denen es sich was errechnen kann, läuft er. Dann ist irgendwann der Punkt erreicht, wo es nicht mehr funktioniert. Dann läuft aber auch nichts mehr.
Ein weiterer Punkt war immer das sporadische Auftauchen von Fehlercodes und einer aufleuchtenden Motorkontrolllampe. Meistens auch genau so schnell wieder verschwunden, wie es auftauchte.

Das was du beschrieben hast, lässt mich aber auch Dinge ausschließen. Alles was an Sensoren da ist und immer das selbe tun muss, ist raus. Zum Beispiel der Nockenwellensensor - der misst immer das selbe. Ein Temperaturfühler misst, je nach Einbauposition, schon nach kurzer Zeit etwas anderes.

Was ich auch einmal hatte, war eine Lichtmaschine kurz vor ihrem Ableben. Exakt die gleichen Dinge, die du beschrieben hast. Bin damals einige Zeit noch damit gefahren, weil ich schlicht nicht die Muße hatte, mich darum zu kümmern. Sämtliches Ruckeln und Stottern war aber spontan weg, wenn ich keine Verbraucher anhatte, also kein Licht, Lüftung, Musik. Das hat mir damals die Richtung gewiesen, und das bevor irgendwelche Lämpchen blinkten.


Such dir einfach was davon aus...
__________________
Es grüßt der Jonas!
tingle ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 06.02.2020, 20:46   #9
yoschi
Vielposter
 
Registriert seit: 13.04.2008
Ort: 01189 Dresden
Beiträge: 3.103
Standard Kettenlägung Kettenspanner Nockenwellennachlauf

Hallo , Igel beschrieb alles mit " startet ( auch bei Feuchtigkeit ) sofort " .
" Moppi's Ferndiagnose " ist deshalb für mich vorn . Wieder was gelernt , über das Innenleben der Autogehirne .

Halli Igel , Kettenspanner wirken meist nur auf den rücklaufenden , unbelasteten Trumm , und deshalb werden eben auf der Zugseite die Längungen zwischen Kurbelwellenritzel und Nockenwellenritzel nicht vom Kettenspanner ausgeglichen , die Nockenwelle läuft quasi "hinterher" , der Nockenwellensensor liefert ein verzögertes , falsches Signal .
Oder sehe ich das falsch .
Gruß!
yoschi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.02.2020, 09:21   #10
AC234
Vielposter
 
Registriert seit: 30.12.2008
Alter: 56
Beiträge: 1.784
Standard

Yoschi, sehe ich auch so. Ist wohl recht empfindlich gegen Fehlstellung, das System.
Jens
AC234 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Kaltstartprobleme niedriges Standgas menge Die Cuore Serie 13 04.11.2010 23:20


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:18 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Klaus-Peter Winkler