Daihatsu-Forum.de  

Zurück   Daihatsu-Forum.de > Technik und Tuning > Die Gran Move Serie

Die Gran Move Serie (G301, G303)

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 21.01.2018, 03:04   #1
Jan_Jan
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 21.01.2018
Ort: Kronshagen
Beiträge: 3
Standard Gran Move Automatik kaufen?

Hallo!

Ich brauche recht dringend einen "Zweitwagen" ..
mit 3 Kindern sind 5 Türen schon super.

Gerade wird mir ein GM BJ 1999 für 500 € angeboten.

Mit Automatik,
angeblich 126 tkm gelaufen
angeblich bei 120 tkm Zahnriemen gemacht


-> und noch 20 Monate TÜV


-> wenn ich keinen Rost finden sollte -> KAUFEN ?


Wie könnte ich Zylinderkopfdichtungs-Probleme
oder Motorblock-Riss-Probleme erkennen?


Wie steht es mit dem Verbrauch der Automatikvariante?
(bei ruhiger Fahrweise)

Kann ich im Vorfeld irgendwie erkennen ob es dem Automatikgetriebe gut geht?
Gehen die typischerweise nach xy km kaputt??


Danke im Voraus an alle Glaskugel-Fragen-Beantworter ...

:/

Jan
Jan_Jan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.01.2018, 10:51   #2
Schimboone
Vielposter
 
Benutzerbild von Schimboone
 
Registriert seit: 28.07.2004
Ort: Darmstadt
Alter: 39
Beiträge: 3.361
Standard

Nunja, für 500 € und 20 Monate Tüv kannst Du ja kaum was falsch machen.Wenn der Schrott sein sollte verkaufst Du den halt wieder. Auch mit dem Rost würd ich mir eher weniger sorgen machen. Bei dem Preis wird der schichtweg Rost haben...

Blockriss ist schwer so ohne weiteres zu erkennen. Ich würde es drauf ankommen lassen.

Verbrauch wird allerdings nicht wenig sein, die Daihatsuautomatiken glänzen nicht durch Sparsamkeit und der Granny ist nicht grade ein Leichtgewicht.
Die sind aber auch so selten, ich kenne hier im Forum niemanden der nen Granny fährt.
__________________
Gruß, der Daniel
Cuore L201
Schimboone ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.01.2018, 11:14   #3
yoschi
Vielposter
 
Registriert seit: 13.04.2008
Ort: 01189 Dresden
Beiträge: 2.541
Standard

Moin , 50€ extra für eine ausgiebige!!! Probefahrt bieten !
Öl und Kühlwasser vorher und nachher beäugen , beim ersten Kaltstart hinterm Auto das Abgas beobachten . Bei der Probefahrt Lüftung , Heizung , Scheibenwischer usw ausprobieren . Auch mal die Fenster hoch und runter kurbeln .
Falls später doch ein Blockriß festgestellt wird : mit Weld von Holds bekommt man , zumindest für eine kürzere Zeit , einen "Nichtvollgasbetrieb" hin .
Meine Erfahrung.
Gruß!

Nachtrag : wenn ich öfters Kinder mitnehmen würde , dann nur einen PKW mit (zumindest Fuß-) Heizung auch hinten .
yoschi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.01.2018, 22:35   #4
62/1
Vielposter
 
Benutzerbild von 62/1
 
Registriert seit: 16.08.2003
Ort: Waldrach
Alter: 41
Beiträge: 2.420
Standard

Hallo,
der Grany ist an sich ein ehrliches Auto. Meiner hat mich über 300.000km treu begleitet.

Was Rost angeht, einen ohne zu finden dürfte schwer werden *GG*. Nach schauen solltest Du bei folgenden Stellen: Radläufe hinten, Schweller im hinteren Bereich, Längsträger am Unterboden (!!!), Boden Kofferraum, Türrahmen.
Was einen Riss im Block oder eine Durchgebrante Kopfdichtung angeht, dass merkt man recht schnell. Vor der Probefahrt Flüssigkeit stand checken, danach etwas längere Probefahrt mit Autobahnetappe machen. Wenn ein Riss im Block ist, steigt ab +/- 140km/h die Temperaturanzeige sehr schnell auf Anschlag
Zur Automatik kann ich nix sagen, hatte einen Schalter. Der Verbrauch liegt aber sehr stark in der Hand vom Fahrer. Gemütlich bewegt kam ich auf 4,8l, bei ner sehr sehr schnellen Autobahnetappe rauschen aber auch gerne mal 13,5l durch.
Was die Haltbarkeit angeht, der 1,5er Motor ist zwar etwas schwächer als der spätere 1,6er, aber dafür ist er thermisch robuster und kann auch Dauervollgas ab.

Rene
62/1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.01.2018, 12:13   #5
Jan_Jan
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 21.01.2018
Ort: Kronshagen
Beiträge: 3
Themenstarter
Standard

Danke für eure Antworten!

gutgut ..

@yoschi:
ach watt, meine Kinder sind robust

hoffentlich kann ich den Wagen diese Woche besichtigen.

Angeblich steht im Schein, dass der Wagen 8 Plätze eingetragen hat.
Es sind nur 5 vorhanden.


Kann man im Gran Move tatsächlich 8 Sitzplätze haben?
-> das wäre richtig gut
Jan_Jan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.01.2018, 14:33   #6
nordwind32
24/7 Poster
 
Benutzerbild von nordwind32
 
Registriert seit: 12.09.2010
Ort: Tornesch
Alter: 50
Beiträge: 5.034
Standard

Nein. Er ist lediglich ein Fahrzeug der Klasse bis 8 Sitzplätze.
Und 5 Sitze sind ja bis 8 Sitzplätze.

Klasse M1
Fahrzeuge zur Personenbeförderung mit höchstens acht Sitzplätzen außer dem Fahrersitz (umgangssprachlich Automobile und Wohnmobile).


https://de.wikipedia.org/wiki/EG-Fah...lasse#Klasse_M
nordwind32 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.01.2018, 14:40   #7
Jan_Jan
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 21.01.2018
Ort: Kronshagen
Beiträge: 3
Themenstarter
Standard

Dankeschön!

Ja - die Info kam mir auch schon komisch vor.
Jan_Jan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.03.2018, 22:50   #8
DAIHATSU_G301
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 05.01.2017
Ort: Wien
Beiträge: 8
Standard

Hallo an alle!

Ich fahre seit sieben Jahren einen Gran Move G301 und mein Papa G303 der ist auch 21 Jahren bei uns!!!! Wichtig ist bei der Automatik das alle 80tkm, eine Getriebe Öl Spülung gemacht wird somit haltet das Auto ewig ich Komme aus Wien und habe alles um Die Fehler auszulesen und Bücher um sie zu Finden :-D Der Grany ist ein auto ich bin Selber 25 Jahre alt habe eine Sound anlage drinn. und Fahre viel lieber mit Dem G301/G303 als mit den ganzen neuen Autos sie sind leicht zu Reparieren und in der Handhabe ich habe mit im beim Arbö das Fahrsicherheitstraining gemacht und War von den Zeiten sehr gut unterwegs gg schon alleine Beim Vollgas geben der Sound da dreht sich ein jeder Porsche fahrer um! Beim Motor fehler zu finden sind leicht Die Simmeringe Zahnriehmen seite werden gerne einmal undicht :-D beim Zündverteiler die Gummidichtung und auch die Dichtung am öl messstab:-D bzw. Die Ölwannen dichtung sollte auch immer Kontrolliert werden :-D ich kenne nach fast 21 jahre seine Schwächen und stärken! Wenn der Motorblock einen riss haben sollte Merkst du es wenn du auf der Autobahn Fährst meiner ist nicht heis geworden sondern er hat beim abstellen am Parkplatz das ganze wasser in den ausgleichsbehäter das ganz Kühlwasser mit Brauner souce rien gedrückt (Austausch Motor eingebaut und er Fährt wieder) LG Rene
DAIHATSU_G301 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist an.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Daihatsu Gran Move G301 Automatik DAIHATSU_G301 Die Gran Move Serie 2 06.01.2017 14:49
Materia mit Automatik kaufen? Porti Die Materia Serie 4 17.09.2014 20:19
Gran Move kaufen? Sasch Die Gran Move Serie 5 04.03.2008 15:30
Automatik Gran Move Schneller machen??? RA881 Die Gran Move Serie 5 11.12.2004 19:36


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:16 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Klaus-Peter Winkler