Daihatsu-Forum.de  

Zurück   Daihatsu-Forum.de > Technik und Tuning > Die HiJet Serie

Die HiJet Serie (S85, S221(Extol))

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 19.07.2020, 13:37   #11
HolgerMS
Benutzer
 
Registriert seit: 02.11.2018
Ort: Münster
Beiträge: 55
Themenstarter
Standard

Hallo Micha,
die Spurplatten von meinem alten schwarzen Hijet will mir hier in MS keiner an meinem neueren Porter eintragen. Das sind alte 15mm Adapterplatten von 4x110 auf 4x100 aus Stahl, da passen auch die schicken RH Cup Felgen 7x14 drauf und sind dementsprechend im Fahrzeugschein eingetragen.
Und neuere Adapterplatten bekomme ich nur in 20mm, und dann auch noch nicht einmal mit einer expliziten Erwähnung des Porters, da das ja mit diesen Lochkreisen Sonderanfertigungen sind, die jetzt nicht extra geprüft wurden. Und da sagen die einen Prüfingenieure, dass sie ohne entsprechendes Zertifikat nichts eintragen, die anderen sagen, dass eine Spurverbreiterung von 2x20 mm zu viel wäre, dabei ist dann noch nicht einmal die evtl. geringere Einpresstiefe der neueren Felgen berücksichtigt. Ich habe auch schon erfahren, dass es da (vor allem im Süden) kulantere Prüfer gibt, aber hier leider nicht.
Die Hansen/Ravus Zierblenden waren dann auch nur ein erster Versuch, die standartmäßigen 12er Stahlfelgen etwas aufzuhübschen. Aber mir war einfach mehr nach Alus und 13er Felgen, daher jetzt die 5-Spoke von Daihatsu. Die haben den passenden Lochkreis und nur 5mm weniger Einpresstiefe. Was aber besonders schön ist: Mit Reifen 175/65R13 sind die 5 Zoll breiten Felgen gut vor Kantensteinen geschützt, der Reifen steht seitlich doch deutlich über die Felge über, und außerdem schließen die Räder mit diesen Reifen absolut bündig mit der Außenkante der Radhäuser ab. Sehr chick.
HolgerMS ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.07.2020, 21:13   #12
HolgerMS
Benutzer
 
Registriert seit: 02.11.2018
Ort: Münster
Beiträge: 55
Themenstarter
Standard

Nach etlichen Tagen gemeinsamer Bastelstunden mit meinem Sohn, also wirklich sinnvoll genutzter Sommerferienzeit, ist der Wagen außen so gut wie fertig. Hier und da sind noch ein paar kleine Pinseltupfer nötig, die kommen jetzt in den nächsten Tagen.
Die gewählte Farbe war ein Vorschlag meiner Frau. Mein Favorit ist natürlich immer schwarz, mein Sohn, der den Wagen nach seinem Abi übernehmen möchte, hätte lieber einen ausgebauten Camper in einer hellen Farbe, um die Aufheizung zu minimieren. Kompromissvorschlag der OHL war orange. Heizt sich nicht zu sehr auf, und der kleine Wagen wird auf jeden Fall gesehen. Also eine Mütterberuhigungsfarbe. Finde ich auch ok.
Die Bremsen haben roten Bremsenlack bekommen. Der Innenraum ist komplett schwarz seidenmatt, wie auch der untere Außenbereich. Wenn dann die Birkenholzverkleidung montiert ist, wird das bestimmt einen schönen Kontrast ergeben. Vorher werden noch die Hohlräume mit Fluidfilm geflutet, da kommt man ja jetzt noch prima dran.
Der Heckträger ist das Modell 200d von Fiamma, einfach stumpf durch das Blech geschraubt.
Die Planung für den Möbelausbau läuft auch schon, kann aber etwas dauern.
Gruß Holger
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg PorterMS 09.jpg (1,17 MB, 39x aufgerufen)
Dateityp: jpg PorterMS 10.jpg (1,23 MB, 40x aufgerufen)
Dateityp: jpg PorterMS 11.jpg (1,70 MB, 40x aufgerufen)
Dateityp: jpg PorterMS 12.jpg (1,41 MB, 42x aufgerufen)
HolgerMS ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.07.2020, 22:44   #13
AC234
Vielposter
 
Registriert seit: 30.12.2008
Alter: 56
Beiträge: 2.007
Standard

Danke, ist ja wirklich knuffig. Mein FIAT 900E war da schon ein wenig geräumiger.
Jens
AC234 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.10.2020, 07:09   #14
HolgerMS
Benutzer
 
Registriert seit: 02.11.2018
Ort: Münster
Beiträge: 55
Themenstarter
Standard

Weil der Camper dann doch noch ganz viele Jahre fahren soll, haben wir ihm anstatt Fluidfilm sogar eine Komplettbehandlung mit Mike Sanders gegönnt. Hatte sich angeboten, da sämtliche Innenverkleidungen demontiert waren. Auch der Unterboden ist mit einer ordentlichen Fettschicht geschützt. Die Musik ist drin, momentan bauen wir die Möbel.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg PorterMS 13.jpg (169,1 KB, 27x aufgerufen)
Dateityp: jpg PorterMS 14.jpg (129,7 KB, 22x aufgerufen)
HolgerMS ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.10.2020, 23:47   #15
MO COJO
Vielposter
 
Benutzerbild von MO COJO
 
Registriert seit: 20.07.2008
Ort: Mittelfranken / Fränk. Seenland
Beiträge: 1.558
Standard

Sehr cool, mit Soundboard - ich bin gespannt wie ihr das Interieur umsetzen werdet ! Greetings Mo .
__________________
MOCCA ! MO`s Cuore Custom Association Collect them all
MO COJO ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.11.2020, 22:26   #16
HolgerMS
Benutzer
 
Registriert seit: 02.11.2018
Ort: Münster
Beiträge: 55
Themenstarter
Standard

So, endlich mal Bilder vom weiteren Ausbau. Wir bauen in den Porter eine L-förmige Sitzlandschaft, der ausgesparte Bereich für die Füße ist hinter dem Beifahrersitz. Hinter dem Fahrersitz ist eine Kiste mit verschieden steckbaren Trennwänden eingebaut. Im hinteren Bereich des Wagens befinden sich Fächer um die Radkästen, eine 90 cm lange ausziehbare Schublade für den zweiflammigen Kartuschenkocher mit Staufach darunter für Küchenuntensilien etc, daneben ist Platz für die Campingtischgruppe und eine Kunststoffbox. Zusätzlich ist ein kleines Staufach eingebaut, erreichbar vom Fußraum aus.
Die ganzen Abdeckungen sind zwar schon gesägt, geschliffen und geölt, auch der Schaumstoff ist schon geschnitten. Aber die Kunstlederbezüge müssen noch genäht werden, die Bilder kommen wohl erst nach den Weihnachtsferien. Dann sollte auch der größte Teil fertig sein. Bilder kommen dann natürlich auch wieder.
Achja - für den Ausbau haben wir hauptsächlich 16mm Tischlerplatten mit Birkenholzoberfläche und Birkenholz-Sperrholzplatten genommen, welche mit Wachsöl von Osmo behandelt wurden.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg PorterMS 17.jpg (1,10 MB, 21x aufgerufen)
Dateityp: jpg PorterMS 18.jpg (1,14 MB, 20x aufgerufen)
Dateityp: jpg PorterMS 19.jpg (1,24 MB, 23x aufgerufen)
Dateityp: jpg PorterMS 20.jpg (1,34 MB, 22x aufgerufen)
HolgerMS ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.11.2020, 23:19   #17
Rotzi
Vielposter
 
Benutzerbild von Rotzi
 
Registriert seit: 18.02.2008
Ort: bei Münster
Alter: 56
Beiträge: 4.531
Standard

WoW!
Da bin ich ja mal gespannt wie das fertig aussieht.
Sehr professionelle Arbeit.
__________________
DE ist besser!

CUORE*L701*
EJ-DE*
BJ:10/98--335.093 Km


CUORE*L701*
EJ-VE*
BJ:09/02--
167.065 Km

Rotzi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.11.2020, 08:38   #18
dierek
Moderator
 
Benutzerbild von dierek
 
Registriert seit: 06.01.2003
Ort: Möchengladbach-Hardt
Alter: 51
Beiträge: 7.121
Standard

Respekt, sehr durchdach gebaut, tolle Arbeit.
dierek ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:06 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Klaus-Peter Winkler