Daihatsu-Forum.de  

Zurück   Daihatsu-Forum.de > Car-Hifi > Lautsprecher

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 11.10.2016, 19:18   #1
Mr. Bean
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 13.02.2014
Ort: Niedersachsen
Beiträge: 16
Standard Einbaulautsprecher für den Trevis

Moin, Moin!

Ich möchte die originalen Lautsprecher in den vorderen Türen gegen diese hier ersetzen:

http://www.ebay.de/itm/MAGNAT-13cm-F...MAAOSwNphWZt-r

Nun meine Frage. Bleibt das originale Plastikgitter der Türverkleidung erhalten?

Die Einbautiefe der Lautsprecher wird mit 46 mm angegeben. Die Türverkleidung hatte ich noch nie ab, deshalb weiß ich auch nicht, ob das paßt, zumal im Angebot ein Einbaurahmen dabei ist.

Vielleicht hat jemand hier etwas ähnliches verbaut und kann mir sagen, ob es paßt.

Zu den Lautsprechern muss ich sagen, die originalen sind gar nicht so schlecht, aber mit zunehmender Lautstärke sind die Teile einfach überfordert und die Höhen vermisse ich auch.

Gruß

Andreas
Mr. Bean ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.10.2016, 21:50   #2
etzi83
Benutzer
 
Benutzerbild von etzi83
 
Registriert seit: 12.05.2012
Ort: Homburg
Alter: 34
Beiträge: 194
Standard

hi. das besagte set kenn ich nicht aber es wird wenns in dem preisrahmen ist keine großen unterschiede zu anderen komponenten geben. da ist der einbau viel wichtiger als die chassies selbst.

hier http://www.daihatsu-forum.de/vbullet...ad.php?t=38769 kannst ja mal schauen wie ich die lautsprecher verbaut habe. 1st und 2te seite müsste das frontsystem sein. ist zwar ein cuore l251 aber das ist beim trevis gleich.

mfg peter
etzi83 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.10.2016, 14:14   #3
Mr. Bean
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 13.02.2014
Ort: Niedersachsen
Beiträge: 16
Themenstarter
Standard

Hallo Peter,

vielen Dank für die Antwort. So professionell/ hochwertig wie Du werde ich den Umbau nicht durchführen. Da baue ich mehr an meinen Mopeds, aber das ist ein anderes Thema.

Mich würde interessieren, ob die Lautsprecherabdeckung in der Türverkleidung weiterhin genutzt werden kann, ich möchte nicht die Türverkleidung zerschneiden.

Gruß

Andreas
Mr. Bean ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.10.2016, 01:39   #4
etzi83
Benutzer
 
Benutzerbild von etzi83
 
Registriert seit: 12.05.2012
Ort: Homburg
Alter: 34
Beiträge: 194
Standard

auf der innenseite der tvk ist ein ring dieser muss enfernt werden. das sieht mann von aussen nicht und die tvk sieht weiterhin original aus. dann würde ich den lautsprecher mittels komprieband an das lautsprechergitter ankoppeln damit dieser nicht hinter die verkleidung spielt.

mfg

ps. baue auch an meinem Moped ;-)
etzi83 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.10.2016, 09:16   #5
Mr. Bean
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 13.02.2014
Ort: Niedersachsen
Beiträge: 16
Themenstarter
Standard

Moin,

danke für die Info, Peter.

Das Hauptkriterium für den Wechsel der Boxen ist, das die Türverkleidung nicht zerschnitten werden muß. Damals habe ich darauf nicht geachtet. Das Standartprogramm für´s Auto war immer Tieferlegung (manchmal mit Distanzscheiben), Alufelgen, Reifen möglichst flach, Sportauspuff, Anlage, möglichst viel Bass.

Dann kamen die "Vernunftautos" (wobei der Trevis wirklich witzig ist, hat nicht jeder, du fällst auf, günstig in der Anschaffung/ Unterhaltung) und zum Ausgleich die Mopeds (ja, der Trend geht zum "Zweitbike").

Gruß

Andreas
Mr. Bean ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Regensensor im Trevis? foto-chemnitz Die Trevis Serie 4 13.01.2013 21:59
Schaltmanschette Trevis Trevisor Die Trevis Serie 1 26.11.2012 17:10
Komfortblinken für den Trevis mpower12 Die Trevis Serie 8 23.09.2007 07:43
SQ im Trevis N14 Allgemeines 2 27.07.2007 23:31


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:13 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Klaus-Peter Winkler