Daihatsu-Forum.de  

Zurück   Daihatsu-Forum.de > Technik und Tuning > Die Materia Serie

Die Materia Serie (M400, M402)

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 02.05.2020, 17:08   #1
Dieselcoupe
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 02.05.2020
Ort: Hannover
Beiträge: 3
Standard Geschwindigkeitssignal Materia - gelöst

Hallo.
Neu hier und gleich das Einstandsthema eröffnet.

Zur Nachrüstung eine Tempomaten am Materia wird das Geschwindigkeitssignal gesucht... wurde gesucht.
Der Eine nimmt es am Automatikgetriebe bzw. dessen Computer ab, der Andere hofft darauf ein loses sw/ws-Kabel hinter dem Tacho zu finden.

Ich habe intensiv die Werkstatt-Service-Anleitung auseinandergenommen und dann doch den universellen Weg zum Abgreifen der benötigten Signale gefunden.
Universell im Hinblick auf Getriebeart oder Motorisierung.


Da den WAECO-Tempomaten es im Prinzip egal ist, an welcher Welle sie sich orientieren, kann man sich zwischen Geschwindigkeits- und Drehzalsignal entscheiden.

Die Referenz bei der Fehlersuche per Oszilloskop gibt bei 20Km/h bzw. Leerlauf sogar den gleichen Wert von 5V/DIV, 20ms/DIV an.
Also so verschieden sind die Wellen dann nicht, um sich nicht vielleicht für den einfacheren Weg zu entscheiden.

Der einfache Weg:
Drehzahlsignal des Motors (wenn man nicht ganz stumpf mit der Zündspulenansteuerung herumprobieren möchte) , genannt REV aus dem Motorsteuergerät.

Die REV-Welle betüdelt das Servolenkungssteuergerät, aber auch, und das macht den Abgriff so leicht, den OBD-Stecker auf Kontakt 9.





Etwas umständlicher wird es, wenn dann doch lieber ein Geschwindigkeitssignal verwendet werden soll.
Das gibt es zwar nicht nett am OBD-Stecker, aber immerhin ebenfalls am Servolenkungssteuergerät - muß man sich halt etwas hingraben.









Zusammengefaßt:
Entweder Motordrehzahl REV vom DLC (DataLinkConnector = "OBD-Stecker") auf Kontakt 9 abgreifen.

Oder für das Geschwindigkeitssignal SPD die Kabelage zwischen Servolenkungssteuergerät und KI ("Tacho") anzapfen.

Bedauerlicherweise sind in den Schaltplänen keine Aderfarben notiert, also müßte man sich über die Steckerbelegung (C5 am Servorechner, oder Kontakt 36 am Tacho) an die richtige Ader heranarbeiten.

Verifiziert ist das ganze hier nur insofern als daß es sich um Auszüge aus dem Werkstatt-Handbuch für den Materia (und ein paar andere Dais) handelt.
Sobald ich die Garage erfolgreich nach meiner demontierten MS50 von Waeco und dem Handheld-Oszi durchforstet habe, fummel ich den Tempomaten in meinen Materia, mit dem REV-Signal.
Dann geht es mit einem HowTo für die 14 Jahre alte Kiste weiter.

Grüße.
Dieselcoupe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.05.2020, 14:07   #2
Dieselcoupe
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 02.05.2020
Ort: Hannover
Beiträge: 3
Themenstarter
Standard

Könnt Ihr die vier Bilder aus dem Album sehen?
Mal so extern reingesurft sehe ich sie nämlich nicht.
Dieselcoupe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.05.2020, 19:12   #3
Schimboone
Vielposter
 
Benutzerbild von Schimboone
 
Registriert seit: 28.07.2004
Ort: Groß-Umstadt
Alter: 41
Beiträge: 3.601
Standard

Ja, eingeloggt kann man die sehen. Es gibt aber eine Sperre für nicht eingeloggte Mitglieder.

Danke für die Anleitung !
__________________
Gruß, der Daniel
Cuore L201
Schimboone ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.05.2020, 15:50   #4
novawaves
Benutzer
 
Registriert seit: 18.07.2019
Ort: Wien
Beiträge: 35
Standard

geile sacher
novawaves ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.06.2020, 21:57   #5
Dieselcoupe
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 02.05.2020
Ort: Hannover
Beiträge: 3
Themenstarter
Standard

So, die Sache läuft endlich.
Brauchte Ablenkung am Sonntag und hab schon mal angefangen und heute beendet.

Unterdruck-Regler kam auf den rechten Federdom.
Dort habe ich ein werkseitig vorhandens M6-Gewinde gefunden.


Große Schleife und dann den Zug ab an die Drosselklappe.


Die Steuerleitungen gehen durch den linken Gummibalg der Kabelbaumdurchführung.


Unterdruck geht vom dicken Bremskraftverstärkerschlauch ab.


Das wichtige "Geschwindigkeitssignal" ist hier wie angekündigt des aus dem OBD-Stecker abgegriffene REV- , also das Drehzahlsignal des Motors.
Das weiß das MS50 jedoch nicht und ist damit zufrieden.
Wenn es nicht so huppelig regeln würde (die vom MS50 erwartete Masseträgkeit fehlt im kleinen Gang), könnte ich im 1. Gang mit dauerhaften 1500 Umdrehungen dahingleiten.



Bremse ist an Dauerplus immer versorgt. Also kann ich beide Leitungen am Bremskontakt benutzen für Kl.30 und Bremssignal.


Der "Zigarettenanzünder" oder auch Bordsteckdose genannt bietet Kl.15 und Kl.31.
Allerdings war am MS50 der Massedraht schon vorkonfektioniert mit einem Ringschuh, weshalb ich für den dann doch eine Schraube im Blechträger unter dem Dash genutzt habe.


Alles verstrapst und verstaut, Bedienteil mit Doppelklebeband positioniert.
Hoffe daß das die Hitze im Wagen aushält.

Probefahrt erledigt. Feine Sache.
Dieselcoupe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.06.2020, 08:13   #6
f2ride2001
Benutzer
 
Benutzerbild von f2ride2001
 
Registriert seit: 07.08.2017
Ort: Oudenbosch
Beiträge: 155
Standard

Toll und Deutlich gemacht
f2ride2001 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.06.2020, 07:31   #7
Spartaner
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Spartaner
 
Registriert seit: 20.08.2003
Beiträge: 561
Standard

Danke für diesen Beitrag. Da mein Tempomat MS-50 im "neuen" Cuore bei Wärme immer aussteigt, muss ich irgendwas verändern. Das könnte ich mal probieren.
__________________
alt Cuore L501 , seit 2009 neu Cuore L276
Spartaner ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Geschwindigkeitssignal beim L251 TOP CuoreMP376 Die Cuore Serie 13 11.05.2013 15:55
geschwindigkeitssignal beim g100 powerbroesel Die Charade Serie 2 28.01.2009 15:44
suche am YRV das Geschwindigkeitssignal Taucherjo Die YRV Serie 5 31.08.2007 19:54


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:47 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Klaus-Peter Winkler