Daihatsu-Forum.de  

Zurück   Daihatsu-Forum.de > Technik und Tuning > Die HiJet Serie

Die HiJet Serie (S85, S221(Extol))

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 11.08.2021, 12:03   #81
yoschi
Vielposter
 
Registriert seit: 13.04.2008
Ort: 01189 Dresden
Beiträge: 3.667
Standard Blattfedermanschetten

konnte man in der kleinen deutschen Republik für den Pappmann kaufen : Ledermanschetten , unten verschnürt also quasi offen , so dass das Spritzwasser und Wintersprühlauge ablaufen konnten .
Hallo AC , nicht nur komfortabel , sondern die Blattfedern verschlissen auch viel langsamer .
Am Pappmann sind die vordere und hintere Querblattfeder praktisch kopfgestellt gegenüber üblichen Blattfederachsen , so dass die reibenden Federenden obenliegen und von Manschetten gut geschützt sind , am Porter sind die Federenden unten , im Spritzbereich . Gruß!
yoschi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.08.2021, 08:01   #82
Rheinperle
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 07.07.2021
Ort: Mainz
Beiträge: 17
Standard Abschlussbericht

Guten Morgen,

gestern habe ich nun die Blattfedern abgedampft und nach deren Trocknung mit dem Sprühfett eingejaucht. Dann wurden noch die Gummilager der hinteren Federaufhängung getausch, waren ein wenig rissig und die Bolzenlöcher leicht oval.
Bei der Probefahrt dann aber leider die Enttäuschung, der Porter wackelt weiter. Ich habe den Eindruck, wenn man die Gänge hochzieht, macht er es nicht, so konnte ich gestern ohne wackeln sogar 100 km/h fahren. Dann wiederrum macht er es beim Bremsen und schaukelt sich auf, dass das ganze Fahrzeug wackelt.
Als ich hundert gefahren bin, war auch eine Unwucht der vorderen Reifen zu spüren, habe dem Kunden empfohlen, diese mal prüfen zu lassen und ggf. auszutauschen.
Etwas ratlos und enttäuscht ist der Porter nun wieder bei seinem Besitzer, zumindest die Motorrevision war erfolgreich und er wird nicht mehr heiß.

Vielen Dank an alle für Eure Tipps, hat mir sehr geholfen.

Grüße
Manfred
Rheinperle ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.08.2021, 09:22   #83
Bauer_Sucht_Sau
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Bauer_Sucht_Sau
 
Registriert seit: 07.12.2018
Ort: Waldshut-Tiengen
Beiträge: 830
Standard

Es kann sein, daß die Antriebswelle entweder außer Wucht ist, wegen irgendein Stoß verbogen oder einer oder beide Kreuzgelenke locker geworden sind:

https://www.youtube.com/watch?v=Ihcvb9a3SY4
Bauer_Sucht_Sau ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.08.2021, 19:11   #84
AC234
Vielposter
 
Registriert seit: 30.12.2008
Ort: Aulendorf
Alter: 57
Beiträge: 2.214
Standard

Wie alt sind denn die reifen des Porters und wie lange hat der gestanden.
Vorstellbar sind ja auch Standplatten auf allen 4 Reifen, wenn die gleich sind, dann rüttelt das wie blöd. Kenne ich von meinem LKW, da hatte ich die Vorderreifen die 9 Monate während der Standzeit drauf gelassen, keine gute Idee, die Abplattung ist heftig.
Jens
AC234 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.08.2021, 08:38   #85
Rheinperle
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 07.07.2021
Ort: Mainz
Beiträge: 17
Standard

An die Kardanwelle glaube ich wegen der geringen Kilometerleistung nicht, ist aber nicht auszuschließen.
Mein Favorit sind die vorderen Reifen, die wurden im Gegensatz zur Zwillingsbereifung hinten noch nicht gewechselt und ja, der Porter hat lange gestanden, den wollte ja niemand reparieren.....

Der Besitzer wollte eventuell die Reifen wechseln, vielleicht sagt er mir dann Bescheid, ob es was gebracht hat.
Rheinperle ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.08.2021, 17:24   #86
Bauer_Sucht_Sau
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Bauer_Sucht_Sau
 
Registriert seit: 07.12.2018
Ort: Waldshut-Tiengen
Beiträge: 830
Standard

Zitat:
Zitat von Rheinperle Beitrag anzeigen
An die Kardanwelle glaube ich wegen der geringen Kilometerleistung nicht, ist aber nicht auszuschließen...
Wenn man den Wagen unbeaufsichtigt in einer Werkstatt ließt, ist alles möglich. Es reicht wenn irgendein Lehrling den Wagenheber unter die Kardanwelle stellt
Bauer_Sucht_Sau ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.08.2021, 13:16   #87
Tonicalibra
Benutzer
 
Registriert seit: 05.03.2020
Ort: Leipzig
Beiträge: 47
Standard

Zitat:
Zitat von AC234 Beitrag anzeigen
Wie alt sind denn die reifen des Porters und wie lange hat der gestanden.
Vorstellbar sind ja auch Standplatten auf allen 4 Reifen, wenn die gleich sind, dann rüttelt das wie blöd. Kenne ich von meinem LKW, da hatte ich die Vorderreifen die 9 Monate während der Standzeit drauf gelassen, keine gute Idee, die Abplattung ist heftig.
Jens
Ist nicht abwägig. Als ich meinen Calibra im Sommer noch jeden Tag fuhr und er nur im Winter in der Garage stand, hatte er mit den Stehrädern am ersten Tag auch fürchterliche Standplatten. Das hat sich nach ein paar Kilometern aber wieder gegeben.

Anders als einer meiner Alltagmazdas - der eine stand 2 Jahre in der TG und dessen Winterreifen haben sich in den letzten 4 Jahren noch immer nicht vom Standplatten erholt. Bei 60 merkt man noch immer eine leichte Unwucht.

Was auch geprüft werden könnte: Auflagefläche der Felgen an der Bremsscheibe - ist das verrostet, oder verdreckt? Ebenso unter der Bremsscheibe. Auch wenn die Scheibe verzogen ist, ergibt das eine leichte Unwucht, die deutlich spürbar wird, wenn man bremst.
Tonicalibra ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
hochdrehen, kühlkreislauf, porter, s85, überhitzen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Piaggio Porter 4x4 Copensator Die HiJet Serie 5 16.08.2012 20:38
Piaggio Porter Copensator Die HiJet Serie 3 24.06.2011 13:39
Piaggio Porter 1.4 D spike Die HiJet Serie 3 19.01.2010 08:57
AHK am HiJet / Porter ? mad_borris Die HiJet Serie 4 27.05.2006 08:09


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:39 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS