Daihatsu-Forum.de  

Zurück   Daihatsu-Forum.de > Technik und Tuning > Allgemein

Allgemein Allgemeines zu den Themen Tuning, Technik und Fahrzeuge

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 08.06.2021, 23:48   #41
exar
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von exar
 
Registriert seit: 07.08.2013
Ort: Husum
Alter: 43
Beiträge: 698
Blinzeln Testergebnis erstes halbes Jahr Neo Protec

Ich habe mal meine Verbrauchsergebnisse verglichen.
Vom 19.12.2019 bis 25.06.2020 habe ich ohne Neo Protec auf 9049 km einen Verbrauchsschnitt von 4,23892 l/100km gefahren.
Da waren auch längere Abschnitte mit Super E5 Betankung dabei, das tendenziell einen Hauch weniger Verbrauch bei meinem Auto bringt aber den Preisvorteil des E10 nicht ausgleichen kann.

Vom 16.12.2020 bis 08.06.2021 habe ich auf 9785 km im Schnitt 4,22657 l/100 km verbraucht, ausschließlich E10.
Das Neo Protec hat mir also möglicherweise einen Verbrauchsvorteil von 0,01 Liter gebracht (oder mehr, da ja die Abweichung durch E10/E5 dazu kommen könnte).

Ich habe letzte Woche einen Ölwechsel gemacht und den Rest vom Neo Protec eingefüllt. Das waren mit 10 ml etwas weniger als vorgesehen. Dafür war im Winter bei Einfüllen der passenden Menge von 16 ml das Öl schon 3000 km alt. Also etwa vergleichbar suboptimale Bedingungen für das Neo Protec.
So kann ich die 9 Euro Flasche für zwei Mengen Öl im C1 verwenden.

Aktuell liege ich nun mit dem frischen Öl und den 10ml Neo Protec bei knapp 3,8 Liter Verbrauch auf 100 km bei Temperaturen um zwanzig Grad. Das sind etwa 0,2 Liter weniger als letztes Jahr um diese Zeit.
Also: Das Neo Protec schadet nicht. Es nützt vielleicht sogar etwas.

Habe den Test nun heute nach dem Tanken auf ein anderes Produkt erweitert und meinem C1 einen K&N Tausch-Luftfilter gegönnt und schaue nun, wie sich das auf den Verbrauch auswirkt.

Mit sehr wissenschaftlichen Grüßen
Exar

Geändert von exar (08.06.2021 um 23:58 Uhr) Grund: Korrektur nach dem Komma...
exar ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.06.2021, 13:38   #42
LSirion
Vielposter
 
Benutzerbild von LSirion
 
Registriert seit: 10.04.2006
Beiträge: 3.754
Standard

Die Ungenauigkeit ist etwa in dem Bereich wie du Profil von deinen Reifen abgefahren hast, also der km-Zähler jetzt mehr zählt... obwohl du dieselbe Strecke gefahren bist. Aber solange es sich gut anfühlt und nichts kaputtmacht... wobei der Winter und das Frühjahr von 2019 auf 2020 sehr viel milder war, womit die Ersparnis, trotz kälterer Temperaturen doch erstaunlich ist. (normalerweise hättest du wegen der kälteren Temperaturen im Schnitt sicherlich 0,1 bis 0,3 Liter mehr verbrauchen müssen je 100 km)
__________________

Biete WHB für L601, G303, F-Serie
Verkaufe Klimaanlage für L251 - originalverpackt - 375 € Festpreis

verschrottet - Sirion M100
verkauft - Sirion M300
verkauft - Cuore L80 Cabrio


LSirion ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.06.2021, 13:59   #43
exar
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von exar
 
Registriert seit: 07.08.2013
Ort: Husum
Alter: 43
Beiträge: 698
Standard

Die kalten Temperaturen im Winter dämpfe ich mit variabler Verkleinerung der Kühlöffnungen an der Front ab. Sonst würde der Wagen im Winter nicht nur 0,3, sondern über 0,5 Liter mehr verbrauchen, er würde quasi kaum auf Betriebstemperatur kommen.
Ansaugluft um 20 Grad mag er auch lieber als Frostluft. Daher mach ich die Außenluft Anströmung unter 10 Grad zu und er saugt leicht erwärmte Luft aus dem Motorraum an.
Die Anzeige für den Momentanverbrauch ist sehr hilfreich beim Testen von Ideen. ☝️😉👍

Zudem habe ich gerade Anfang 2020 über weite Strecken E5 statt E10 getankt, was auch ein bisschen Verbrauch gespart haben müsste.
Den E5-Test werde ich wohl nun mit den neuen Bedingungen nochmal angehen müssen... 🤔😉

Was ich übrigens aus einem maßstabsgerecht vergrößerten Test im Omega V6 schon weis, ist dass man mit Sportluftfilter das Gas langsamer betätigen muss, wenn man sparen möchte. Der Filter lässt die Luft schneller durch, es muss sich nicht erst ein gewisser Unterdruck hinter dem Filter aufbauen.
Mit nervösem Gasfuß wird man mit Sportluftfilter also mehr verbraichen, weil immer sofort mehr Luft da ist, die entsprechend Benzin dazu haben möchte, wenn die Drosselklappe öffnet.
Ob ich mit langsamem Gasfuß sparen kann, werde ich sehen. Der C1 Luftfilter ist sehr klein, da könnte der K&N tendenziell seinen Vorteil besser ausspielen als wenn der Papierfilter schon großzügig dimensioniert ist. 🤔 🤔 🤔
exar ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.06.2021, 14:59   #44
exar
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von exar
 
Registriert seit: 07.08.2013
Ort: Husum
Alter: 43
Beiträge: 698
Blinzeln Vergleich Kraftstoff Sorten

Habe nun nochmal meine Daten durchforstet.

Vom 25.7.2019 bis 15.11.2019 habe ich auf genau 5000 km 199,53L Super E5 verbraucht.
Schnitt: 3,9906 L auf hundert.

Vom 25.7.2020 habe ich bis 19.11.2020 auf 5258 km 216,98 Liter E10 verbraucht.
Schnitt 4,1267 L auf hundert.

E5 lohnt sich nach meiner Rechnung wenn es pro 0,1 Liter Minderverbrauch nur maximal 3 Cent teurer ist als E10.
Derzeit liegt der Abstand hier bei 4-6 Cent pro Liter.


Dem Neo Protec kann man nun noch zugute halten, dass ich in 2020 im Januar, sowie der zweiten Hälfte April +Mai für 3361 km auf Super E5 gefahren bin. Das ist etwa ein Drittel der Vergleichsstrecke aus Beitrag drei Felder zuvor. Ausgehend von dem Vergleich Sommer bis Herbst hier wären 0,12 Liter Minderverbrauch bei E5 möglich. Und abzüglich des Drittel Anteils der Strecke wäre bei kompletter E10 Nutzung Anfang 2020 mit einem um 0,04 Liter höheren Durchschnitt in 2020 auszugehen.
Das wären dann 4,227 Liter mit Neo Protec
Und 4,279 Liter ohne Neo Protec.
Der Verbrauchsvorteil steigt also von 0,01 auf 0,05 Liter.

Beim Runden macht das dann ggf. Schon was aus, liegt aber evtl auch weiter im Bereich der Reifen Abnutzung. 🤷*♂️

0,05 Liter bei 1,40 Euro pro Liter und 10.000 km zwischen den Ölwechseln macht 7 Euro Ersparnis.
Ich komme mit einer Flasche zu 9 Euro zwei Ölwechsel weit.
Das Mittelchen kann als evtl seine eigenen Kosten wieder rein holen. 😉
Wenn ich noch Porto zahlen muss und die Flasche 14 Euro kostet, ist es ein Nullsummen Spiel.

Bei größeren Autos usw (Ölmenge / Verbrauch / längeres Wechselintervall / Literpreis usw) mag sich das evtl auch etwas positiver darstellen. Das kann ich aber letztlich nicht bewerten.

So, hoffe der Test war so oder so hilfreich für Euch.
Ich setze ihn mit dem frischen Öl noch 10.000 km fort.

Beste Grüße und allzeit gute Fahrt!
Exar
exar ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.06.2021, 06:53   #45
Bomeg
Benutzer
 
Registriert seit: 18.05.2021
Ort: Freiberg/ Sachsen
Beiträge: 52
Standard

Da hat sich ja einer richtig Mühe gemacht! Respekt! Mir ist schon ein Test über ne Woche zu lange... Früher mit Vergaser habe ich solche Tests übers WE gemacht. Schön nach Zündkerzenbild den Vergaser eingestellt und an den Schwielochsee gefahren und wieder zurück. Hatte mit meinem Opel Rekord 2.0 S einen traumhaften Verbrauch von 6,5l. Hatte aber nichts mehr mit fahren zu tun:)))! Aber war geil! Den selben Spass hatte ich mir vor fünf Jahren mit ner Kreidler gemacht. Leider ist der Vergaser nicht so schön einzustellen gewesen und war im Lastbereich zu mager, was mir dann nen Kolbenfresser bescherte... Aber bis dahin lief sie gut:)))
__________________
Spritmonitor.de
Bomeg ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.06.2021, 15:05   #46
exar
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von exar
 
Registriert seit: 07.08.2013
Ort: Husum
Alter: 43
Beiträge: 698
Daumen hoch

Moin Bomeg, das ist schade mit Deiner Kreidler.
Und kurzfristige Test-Erfolge mag ich auch. Allerdings bin ich beim C1 schon im recht sparsamen Bereich, da ist es vermutlich schwer, noch große Schritte zu machen, die kurzfristig auffallen.
Jedenfalls fehlt mir noch die passende Idee für große Schritte.

Das Neo Protec soll ja eigentlich laut Hersteller das Motor Öl länger frisch halten. Das kann ich aber nicht testen.
Ob die ne Verbrauchsersparnis versprechen, weiß ich so jetzt nicht.
Verbrauch ist aber das einzige, was ich vergleichen kann, weil ich das seit Jahren eh mit koppele, denn es interessiert mich, was mein Auto verbraucht und ich habe Freude am Fahren und sparen.
Ich ging davon aus, dass wenn es funktioniert, eine Verbesserung bzw verbesserte Erhaltung der Öl Eigenschaften eintreten könnte und dass dies sich in geringerem Verbrauch ausdrücken könnte.

Ergebnis ja siehe oben.

Beste Grüße und allezeit gute (Test-) Fahrt!
Exar
exar ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.06.2021, 11:47   #47
Bomeg
Benutzer
 
Registriert seit: 18.05.2021
Ort: Freiberg/ Sachsen
Beiträge: 52
Standard

Zitat:
Zitat von exar Beitrag anzeigen
Moin Bomeg, das ist schade mit Deiner Kreidler.
Und kurzfristige Test-Erfolge mag ich auch. Allerdings bin ich beim C1 schon im recht sparsamen Bereich, da ist es vermutlich schwer, noch große Schritte zu machen, die kurzfristig auffallen.
Jedenfalls fehlt mir noch die passende Idee für große Schritte.

Das Neo Protec soll ja eigentlich laut Hersteller das Motor Öl länger frisch halten. Das kann ich aber nicht testen.
Ob die ne Verbrauchsersparnis versprechen, weiß ich so jetzt nicht.
Verbrauch ist aber das einzige, was ich vergleichen kann, weil ich das seit Jahren eh mit koppele, denn es interessiert mich, was mein Auto verbraucht und ich habe Freude am Fahren und sparen.
Ich ging davon aus, dass wenn es funktioniert, eine Verbesserung bzw verbesserte Erhaltung der Öl Eigenschaften eintreten könnte und dass dies sich in geringerem Verbrauch ausdrücken könnte.

Ergebnis ja siehe oben.

Beste Grüße und allezeit gute (Test-) Fahrt!
Exar
Die beste Ersparnis erreicht man dennoch mit einer sauschnellen Datenleitung vom Kopf zum Fuss

Als passionierter Motorradfahrer entwickelt man dahingehend das dritte Auge und den siebten Sinn. Also immer schön sinnig fahren und Fehler anderer rechtzeitig erkennen und Gefahren abwenden. Dann klappts auch mit der Nachbarin
__________________
Spritmonitor.de
Bomeg ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
additiv, ceratec

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:31 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS