Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 25.11.2012, 23:25   #11
bluedog
24/7 Poster
 
Registriert seit: 06.12.2006
Ort: Menznau LU/CH
Alter: 38
Beiträge: 6.517
Standard

Ich glaube auch nicht, dass die Karosse anders ist.

Ich hatte kurz vor dessen Ableben mal meinen Cuore von unten gesehen, und mich gewundert, warum im Bereich der Hinterachse so viel leerer Raum da war. Da wäre locker Platz für einen doppelt so grossen Tank gewesen. Bis ich dann geschnallt habe, dass vermutlich bei der Konstruktion auch an eine 4WD Version gedacht wurde.

Ok, das sagt jetzt nichts zu YRV und Sirion, aber es sagt was zur Baukastenpolitik bei Daihatsu. Da denken die Ingenieure einige Varianten an, denn grosse Stückzahlen bei gleichen Teilen und Baugruppen vereinfachen die Logistik und verteilen die Entwicklungskosten auf mehr Einheiten.

Ich wäre nicht überrascht, wenn man den 4WD quasi nur drunterschrauben könnte. Frage ist nur, ob das mit der Automatik zusammengeht. Vielleicht gabs ja Automatik und 4WD auch in Kombination. Beim Sirion gabs das (sowohl M11x Als auch M31x). Vielleicht gabs das auch nur ausserhalb Deutschlands oder nur in Japan. Aber es würde heissen, dass es passende Komponenten gab, die man sich mit etwas Glück auch zusammensuchen könnte, oder die es vielleicht schon auf den Schrottplätzen gibt, die aber hier nie in der Kombination geliefert wurden.

Andere Idee: Schon mal in einen Sirion reingesessen? Da sollen wie man hört auch grosse bequem reinpassen. Ich wär mir auf Anhieb so sicher nicht, ob der YRV wesentlich mehr Platz bietet. Und den Sirion kannst Du mit 4WD und Automatik kaufen.
__________________
Cuore L251 Bj 7/2003, Automatik: Ausrangiert, leider!

Citroen C1 Automatik BJ 2011:

Mofa: Dreirad auf Basis eines Amsler-Pony, Verbrauch Zweitaktgemisch: <3.5l/100km.

Das grosse Artensterben auf dieser Welt wird den Menschen erst bewusst werden, wenn schliesslich auch der Tiger im Tank ausstirbt.
bluedog ist offline   Mit Zitat antworten