Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 23.12.2008, 22:56   #54
Volti
Benutzer
 
Benutzerbild von Volti
 
Registriert seit: 19.11.2008
Ort: Strasbourg/Alsace/France
Alter: 57
Beiträge: 87
Themenstarter
Standard

Weißt Du DJ Psyko?
Es ist ein Unterschied, wenn ich eine Batterie mal 10 sec. mit 120 A belaste, oder eben mit ständig 40-80A. Deine Banner ist eine Starterbatterie, lässt Du mal das Licht brennen, ist sie am Morgen platt - mit meiner, brennt das Licht tagelang ehe sie leer ist - einen Motor anlassen kann sie aber nicht unbedingt. Die beste Batterie für meinen Cuore, wäre eine Stablerbatterie mit den sog. Panzerplatten (für den nächsten Batteriesatz - kennt jemand einen günstigen Lieferanten?). Die Vlies- und Geel-Batterien haben eine höhere Zyklenzahl, sind wartungsfreundlich - etwas teurer, aber sie verkraften keine Kälte und keine Hitze - also im Winter heizen und im Sommer kühlen - nein danke.
Wenn Du deinen Wagen startest, lauft der Motor in wenigen sec - in der Regel - nicht? Deine Batterie wird nun die ganze Fahrt über geladen. Wenn ich losfahr', wird die Batterie bis ans Ziel belastet, also je nach Strecke 30-60Min, bevor sie an die Steckdose kommt und in 8-10Std aufgeladen wird. Das macht die beste Starterbatterie nicht mit, wozu auch, jede Anwendung und auch jede Umgebung, brauch auch ihre spezielle Batterie.

So Leute, hab's ausprobiert in der anderen Beschaltung (Stern-Dreieck =SD) lauft er im 2. über 70km/h, da er so aber vom Stand weck keine Beschleunigung hat, muss nun eine SD-Umschaltung installiert werden, die vom Sitz (wehrend der Fahrt) bedient werden kann. Ein Schütz wäre toll, nur: 12V Ansteuerung und super belastbar muss er sein - 100A! Klein und billig - hi. Wer hat einen Vorschlag?

Wenn der 3. nicht schon zu hoch ist, könnten auch gut 80 drin sein

Nun noch ein Frohes Fest, allen hier im Forum.
Grüsse,
Volti
Volti ist offline