Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 27.10.2016, 19:31   #13
yoschi
Vielposter
 
Registriert seit: 13.04.2008
Ort: 01189 Dresden
Beiträge: 2.311
Standard Langzeitschäden

Hallo Sonny , ich würde mich juristisch gegen evt Langzeitschäden absichern . Wie ? Eine schriftliche Erklärung von der Tanke zum Sachverhalt muß ran , und per Anwaltsschreiben dass Du mit eine kostenlosen Tankfüllung die Sache nicht als erledigt betrachtest , sondern bei später auftretenenden Schäden Dir ein Sachverständigen-Gutachten zu Lasten der Tanke vorbehälst . Oder irgendwie so ähnlich .

Sonny Nr.3 : nee , nicht alte Motoren , sondern Vorsprung durch Technik : der 3-Zylinder-Zweitakter im Wartburg 353 hat keine Einspritzdüsen und keinen Kat , im Gegenteil : Diesel ist Dieselöl und schmiert zusätzlich . Na ja , stinken und bescheidene Lebensdauer sind verbesserungswürdig.

Wünsche allen tanken von ungepanschtem Benzin !
yoschi ist offline   Mit Zitat antworten