Daihatsu-Forum.de

Daihatsu-Forum.de (http://www.daihatsu-forum.de/vbulletin/index.php)
-   Die Sirion Serie (http://www.daihatsu-forum.de/vbulletin/forumdisplay.php?f=75)
-   -   Subaru Justy (http://www.daihatsu-forum.de/vbulletin/showthread.php?t=48420)

Chopper 21.11.2021 21:19

Mein Justy hat keinen Allrad, deshalb habe ich mich gefragt ob der im Schnee gut zurechtkommt oder schnell durchdreht. Hatte mal einen Polo der war da ganz gut.
Bin aus Österreich und auch gern mal in Bergen unterwegs.

Gibt es eine Möglichkei einen Tempomat nachzurüsten? Das ist soweit das einzige Teil das ich vermisse.

Lg 😁😁

Chopper 21.11.2021 21:30

Achja und beim Rostschutz scheiden sich ja auch die Geister....


Ist das Fluidfilm ähnlich gut wie Dinitrol?
Muss ich dafür vor verwendung komplett rostfrei sein?

Daidoc 21.11.2021 21:38

Hallo zusammen.

Der Justy 1.0 ist nicht ähnlich oder baugleich, sondern ein in Japan gebauter Sirion M300 mit Subaru Logos. Fahrzeugschein: Hersteller Daihatsu , Modell Subaru Justy. Nur in der Schweiz gab es das gleiche auch mit dem M301, und somit auch mit Allrad. Alle Teile sind identisch, nur zum Beispiel bei Bremsenteilen ist die genaue Zuordnung nach Bauzeitraum notwendig. Auch die Schwachstellen sind identisch oder spezifisch zu beachtene Hinweise wie die Zündkerzen.

Daidoc 21.11.2021 21:49

Hinweis zur Verwendung eines Tempomaten:

Der Subaru Justy und der Sirion M300 Euro 4 besitzen noch einen Gaszug. Somit kann nur eine Unterdruckbetätigte Variante verbaut werden. Das letzte Baujahr Sirion M300 ist ein Euro 5. Elektronisch gesteuerte Drosselklappeneinheit und Elektronisches Gaspedal. Ob genau baugleich mit Toyota ist nicht bekannt aber Funktion gleich. Ob hier Toyota evtl. eine Nachrüstvariante hat wäre zu prüfen.

Schimboone 21.11.2021 23:11

Zitat:

Zitat von Chopper (Beitrag 554943)
Ist das Fluidfilm ähnlich gut wie Dinitrol?
Muss ich dafür vor verwendung komplett rostfrei sein?

Nein, das zeichnet das Fluidfilmsystem ja aus.

Hier im Forum wird überwiegend Fluidfilm verwendet, da einfach anzuwenden, recht günstig und sehr gut funktionierend.

Von außen sind Daihatsus im allgemeinen gut geschützt, vorausgesetzt es gibt keine mechanischen Beschädigungen. Es ist daher für den Alltagsgebrauch meist ausreichend die Hohlräume zu versiegeln.
Ausnahme bildet bei Sirion der Vorderwagen, Schlossträger und Querstrebe sind einfach schlecht verarbeitet.
(Mein Kühlerträger Bild 2013, Wagen BJ 2006)
http://www.daihatsu-forum.de/vbullet...4&d=1378647414
und 2016 gleicher Bereich
http://www.daihatsu-forum.de/vbullet...9&d=1452522556
Bis heute kein Fortschritt der Korrosion mit FF Anwendung wahrnehmbar, wir fahren den Wagen immer noch.

Sämtliche Daihatsumodelle der letzten Zeit rosten immer von innen durch.

Chopper 22.11.2021 00:23

Danke für die Infos.
Shimboone hast du das Auto dafür zerlegen müssen also Berkleidung runter usw?


An welchen Punkten hebt ihr den Wagen hinten eigentlich auf? die angegebenen Kanten kamen mir doch komisch vor und an der Hinterachse soll man ja nicht?! Ich spreche von Hebebühne

yoschi 22.11.2021 05:47

Salz und Hässlichkeit
 
Hallo BSF Nr.8 , Salz war schon immer sehr aggressiv , und das angeblich sinnlose , vorausschauende Streuen ist den Gesetzen geschuldet . Nebenbei : Winterdienste sind ein kompliziertes und für den Steuerzahler ein teueres Geschäft , aber alle schreien schon bei der kleinsten Schneeflocke ....

Der "alte Twingo" ist so hässlich , dass es "Nachfolge-Twingo's" sogar weiterhin in Europa gibt . In meiner Sippe wird ein Alt-Twingo als Zweitwagen gefahren , als Gebrauchsgegenstand ( Innenraum !) nicht unbedingt schlechter als ein gleichaltriger Sirion , Cuore usw.

Gruß!

Yin 22.11.2021 08:33

Zitat:

Zitat von Chopper (Beitrag 554943)
Achja und beim Rostschutz scheiden sich ja auch die Geister....

Ich bin auch ein Freund von Fluid Film. Aber egal worauf man schwört, hauptsach man macht überhaupt irgendwas in die Richtung.

Bauer_Sucht_Sau 22.11.2021 09:37

Zitat:

Zitat von yoschi (Beitrag 554949)
...In meiner Sippe wird ein Alt-Twingo als Zweitwagen gefahren , als Gebrauchsgegenstand ( Innenraum !) nicht unbedingt schlechter als ein gleichaltriger Sirion , Cuore usw...

Ich war einmal Beifahrer in einer solchen Kiste. Die Federung und der Beifahrersitz erschienen mir behaglich zu sein.
Wie Du schreibst, ist die Sicht von innen nach außen von einem Twingo nicht schlechter als von einem Sirion oder Cuore. Das gleiche Prinzip könnte man auch für Mieter anwenden die in einem Plattenbau wohnen und den Vorteil genießen schöne Teile der Stadt aus ihrem Fenster zu sehen. Gleichzeitig müssen die Reichen, die in diesem schönen Teil der Stadt wohnen, diesen Plattenbau aus ihrem Fenster vorm Auge zu ertragen :grinsevi:

Chopper 24.11.2021 00:32

Hallo Leute.

Habe mir jetzt mal FluidFilm bestellt danke für die Tipss.

Weils irgendwie in den zahlreichen Antworten untergegangen ist frage ichnochmals :

An welchen Punkten hebt ihr den Wagen hinten eigentlich auf? die angegebenen Kanten kamen mir doch komisch vor und an der Hinterachse soll man ja nicht?! Ich spreche von Hebebühne


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:18 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.