Daihatsu-Forum.de

Daihatsu-Forum.de (http://www.daihatsu-forum.de/vbulletin/index.php)
-   Die YRV Serie (http://www.daihatsu-forum.de/vbulletin/forumdisplay.php?f=72)
-   -   yrv motor im cuore l7? (http://www.daihatsu-forum.de/vbulletin/showthread.php?t=36123)

Kevin701 07.06.2011 17:26

yrv motor im cuore l7?
 
jemand erfahrung mit so einem umbau? oder hat jemand einen gtti motor zuhause rumfahren den er nicht mehr braucht und den er sehr billig abgeben möchte? würde sowas einfach gerne mal nur ausprobieren..
http://i1230.photobucket.com/albums/..._3484948_n.jpg

dierek 07.06.2011 18:48

Nen Gtti Motor hat ganz sicher keiner nur so rumliegen, dafür waren die Stückkzahlen zu gering.

Du kannst aber den 87 PS (also den "kleinen" Motor) nehmen und einbauen, dazu natürlich auch das Steuergerät den Kabelbaum und und und.

Mal eben nur einfach so den Motor tauschen, kannste nicht, das geht nicht mal eben so. Wenn du also an einen Umbau denkst, dann brauchst du ein Schlachtfahrzeug, am besten eins, bei dem die Airbags noch intakt waren, ansonsten brauchste auch noch ein neues Stuergerät dazu.

Also, ein "ich möchte das mal Probieren" Projekt ist so ein Umbau, eher nicht.

Rainer 07.06.2011 21:02

Hey

Das kannste knicken, der Motor passt NICHT in den L7 vor allem der "vorbau" mit dem Turbo wird extremst eng.

Aber einen YRV GTti Motor "einfach mal so rumliegen" hat definitiv keiner, versteh mich bitte nicht falsch aber alleine die frage grenzt schon fast an beleidigung vor allem in verbindung mit dem billigen Preis...

Es gab lediglich 150 YRV GTti's in Deutschland und Österreich....

Q_Big 07.06.2011 21:06

Zitat:

jemand erfahrung mit so einem umbau? oder hat jemand einen gtti motor zuhause rumfahren den er nicht mehr braucht und den er sehr billig abgeben möchte? würde sowas einfach gerne mal nur ausprobieren..
Erfahrungen gibts beim K3VE und K3VE2. Nur kommste da nicht mit so einem einzelnen Motor aus, du benötigst definitiv ein Schlachtfahrzeug um alles vollständig zu haben.

BJoe 07.06.2011 21:30

Naja ein K3-VE (ist im Prinzip der GTti Motor aber ohne Turbo) mit 87 PS wär doch auch schonmal ein Anfang!
SO ein komplettes fahrbereites Schlachtfahrzeug hätt ich günstig im Angebot ;)

Simon 07.06.2011 21:51

Der K3-VET geht nicht so einfach in den L7,
weil
1. der Turbo nimmt zuviel Platz in der Höhe weg. Ohne geänderte Haube geht es in der Höhe nicht.
2. der Turbo nimmt vorne zuviel Platz weg. Änderungen an der Front müssen getätigt werden. Evtl. neue Frontmaske.
3. Das Bremssystem inkl. ABS kann von der größe her Probleme machen.
4. Die Automatik.
5. Die Kabelbäume
6. Das Gurtsystem
7. Die Abgasanlage
8. Die Dämpfer und Federn vom Fahrwerk.
9. Innenbelüftung (so kleinlich sich das anhört, ist das auch ein entscheidender Punkt)!
10. Die Sitze inkl. Airbagsystem.
11. Beleuchtung (Nebelschlußleute)wegen wechsel des Kabelbaums.
und, und, und....

LG Simon

dierek 07.06.2011 22:12

Die Idee vom BJoe wäre auf jeden Fall eine Naheliegende. Da hätteste du auch direkt alle Teile besammen.

Ansonsten geht auch noch der Umbau des 102 PS Motors aus dem Sirion M1, mit 1,3 Liter Hubraum. Also machbar ist da was, aber eben nicht mit der Gtti Maschine.

Und eben alles nicht mal eben so mit nem reinen Motorwechsel. Da gehört ne Menge mehr zu.

62/1 07.06.2011 22:43

Salut!

Ich bin ja sicher nicht der Cuore-Experte... aber wenn ich mir das Bild anschaue, ist das doch ein L7 mit Turbomotor oder??? Da sehe ich den Ladeluftkühler, den Turboschriftzug und sogar den Turbolader. Die Scheinwerfer sehen so gar nicht nach YRV aus.

Rene

Simon 07.06.2011 22:44

ich glaube sogar, das der Unterschied zwischen 87 und 102 PS nicht sonderlich spürbar sind. von 57 auf 102 schon eher.
Zudem hat man ja nur die 102PS bei 7200 U/min. Also muß man den kleinen schon tretenum die Leistung zu spüren!

Gruß Simon

Simon 07.06.2011 22:47

Zitat:

Zitat von 62/1 (Beitrag 438717)
...ein L7 mit Turbomotor oder??? ...

Rene, Du hast glaube ich recht :wall:! durch die Streben in der Mitte sieht der so anders aus:lupe:.

LG Simon


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:15 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Klaus-Peter Winkler