Daihatsu-Forum.de

Daihatsu-Forum.de (http://www.daihatsu-forum.de/vbulletin/index.php)
-   Die Sirion Serie (http://www.daihatsu-forum.de/vbulletin/forumdisplay.php?f=75)
-   -   Subaru Justy (http://www.daihatsu-forum.de/vbulletin/showthread.php?t=48420)

Chopper 21.11.2021 03:18

Subaru Justy
 
Hallo Leute.

Ich habe einen Subaru Justy Bj 2009 mit 69 PS.
Im Subaru Forum wurde mir gesagt dass das kein "echter" Subaru ist und ich hier wohl besser aufgehoben wäre, da die Justys relativ Baugleich mit drm Sirion sein sollten?
Ich hoffe ihr seht es mir nach dass ich hier einfach mal so reinschaue 😅😆.

Grundsätzlich bin ich froh über alle Tipps zu sogenannten "Sollbruchstellen" wenn man das so sagen kann, also Sachen die öfters kaputt gehen bzw. auf die man verstärkt achten sollte.

Konkret wollte ich aber jetzt einmal wissen ob es sehr aufwendig bzw überhaupt möglich ist einen Tempomat nachzurüsten und eventuell auch Nebelscheinwerfer?

Der Justy ist grundsätzlich in einem technisch sehr guten Zustand mit knapp 80 tkm. Ich habe nach dem Kauf bei 75 tkm das Öl gewechselt (Castrol Magnatec Start Stop) und den Filter, seither läuft er gefühlt deutlich ruhiger. Ich möchte jetzt bald noch Kerzen und Getriebeöl tauschen. Soviel mal zum aktuellen Stand.

Ich hoffe es ist für Euch ok dass ich das hier zum Justy frage, falls nicht bitte um kurze Info.

Danke und hoffentlich bis bald 🙂

Bauer_Sucht_Sau 21.11.2021 07:33

Zitat:

Zitat von Chopper (Beitrag 554920)
...Im Subaru Forum wurde mir gesagt dass das kein "echter" Subaru ist und ich hier wohl besser aufgehoben wäre...

Das ist aber gemein. Ich würde sie zurückschreiben und ihnen sagen, daß ein Subaru kein echter Suzuki ist :grinsevi:

https://bycars.ru/upload/models/124/...jpg?1397733165

https://external-content.duckduckgo....peg&f=1&nofb=1

Lord Elliott 21.11.2021 10:37

Guten morgen,

es stimmt, der Justy und der Sirion sind weitestgehend Baugleich.

Mir bekannte Probleme sind auf jeden Fall Rost ... Schweller, Radkästen, Stoßdämpferaufhängungen und vordere Stoßstangenträger sind mir soweit bekannt.

Davon ausgehend, dass die Motoren identisch sind wie unsere (da bin ich nicht 100% sicher):
Beim Motor sollte man regelmäßig nach Öl schauen, wenn er mal Öl verbaucht ist das ok, nur sollte der Motor immer die Mindestmenge haben, sonst nimmt er das übel.
Außerdem bei den Zündkerzen drauf achten, nur NGK oder Denso zu verbauen. alles andere ist für die Motoren schrott.

Das Auto an sich ist gemütlich, gerade der (vermutete) 1,0L Dreizylinder den du haben könntest ist einfach keine Rennmaschine, 120 km/h sind da ein Limit das man nur in Ausnahmen überschreiten sollte.

Ich denke das sollte ein erster Eindruck sein, mögen mich die teilweise deutlich erfahrenen Mitschreiber hier korrigieren wo immer ich (mal wieder) Falsch lag :-)

heitere Grüße
Dennis

Bauer_Sucht_Sau 21.11.2021 11:38

Zitat:

Zitat von Chopper (Beitrag 554920)
...Im Subaru Forum wurde mir gesagt dass das kein "echter" Subaru ist...

Aber sie verlangten stolze Preise für ihr Modell. Obwohl sie fast identisch sind, hat der Subaru fast 1000€ mehr für praktisch das gleiche Fahrzeug gekostet

AC234 21.11.2021 14:05

Soweit ich das verfolgt habe, ist der Allrad natürlich anders, sonst aber baugleich.
Die lenkung muß abgeschmiert werden bei 70.000km, dafür halt die Manschetten abnehmen und die Zahnstange fetten, beidseitig. Beugt dem Verschleiß der Lagerbuchse vor.
Befestigung vom Auspüffkrümmer Katabgang zum Auspuffrohr prüfen, der rostet gerne weg, kann man durch Anschweißen von zwei Gewindestücken reparieren, ich habe dafür eine 40mm U-Schelle genommen.
Schaltgestänge leiert unten am Abgang vom Hebel zum Gestänge aus, kann man dann Gummischläuche auf das Metall ziehen, Spiel ist dann weg.
Matte Scheinwerfer lassen sich polieren und mit Klarlack lackieren.
Rost hinten in und um die Reserveradmulde prüfen, ebenso rechst und links vorne im Fußraum, da liegen drei Bleche übereinander.
Grundsätzlich, falls nicht schon gemacht, mit Fluidfilm komplett konservieren.
Getriebeöl wechseln, wenn die Schaltung anfängt zu hakeln, kommen ca. 2,1l rein.
viel Spaß, ich fahre den gerne als Sirion, hätte nur damals besser den 1,3l gekauft.
Jens

nordwind32 21.11.2021 14:25

Der Justy ist ein Sirion M301 mit dem 1l Motor 1KR-FE wie auch im Cuore L276.

Die geplante Obsoleszenz wird durch eine dürftige Hohlraumversiegelung erreicht. Unbedingt eine Hohlraumversiegelung mit Fett machen. Eine Anleitung findest du in meiner Signatur.

Der Motor benötigt alle 12 Monate oder 15000 km neues 5w-30 Öl und einen neuen Ölfilter. Sind ja nur 3l Öl im Motor.

Wenn man das penibel befolgt hat man noch viele TÜV-Termine lang ein zuverlässiges praktisches sparsames Auto.

Bei 90.000 km sind neue Zündkerzen fällig. Die sind recht teuer, müssen von Denso oder NGK kommen und lässt du dir vom Subaru oder Daihatsu Händler anhand der Fahrgestellnummer raus suchen.
Auf falsche Zündkerzen reagiert der Motor sehr empfindlich, da die Klopfregelung über die Kerzen erfolgt.
Auch das Getriebeöl sollte man bei 90000 wechseln.

Chopper 21.11.2021 18:11

Vielen Dank für die Antworten.

Kerzen habe ich Denso Iridium für den 1KR-FE mit der übereinstimmenden Nummer vom Servicehandbuch bestellt, da sollte also nichts schief gehen oder?

Bezüglich Getriebeölwechsel bin ich etwas verwirrt weil am Getriebe oben mehrere Schrauben sind? Und fükkt ihr dann einfach ein bis es ausläuft oder? Welche Dichtung verwendet ihr beim Getriebeölwechsel und werden die Schrauben auch gewechselt? 😅

Brauche ich für die Fluidfilm versiegelung eine Bühne? Aktuell hat das Auto fast keinen Rost ausser am Auspuffhalter.

Bei dem Ölfiltern sind bei manchen Versionen ein Grosser Dichtring fürs Gehäuse und ein kleinerer dabei, den kleineren braucht man aber beim 1KR-FE nicht oder?

Wie verhält sich das Auto im Winter, also Schnee? Kriege ich mit Ganzjahresreifen im Schnee bergauf Probleme?

Wieder viele Fragen freue mich aber schon auf Tipps und Antworten 😄

Bauer_Sucht_Sau 21.11.2021 19:24

Zitat:

Zitat von Chopper (Beitrag 554937)
...Wie verhält sich das Auto im Winter, also Schnee? Kriege ich mit Ganzjahresreifen im Schnee bergauf Probleme?...

Daihatsus und "nicht richtige Subarus" rosten gerne wegen Winterfahrten. Das Salz das sie streuen ist nicht das gleiche Salz mit dem sie vor 20 Jahren gestreut haben. Was sie heutzutage verwenden ist sehr aggressiv. In unserer Gegend, streuen sie gleichzeitig mit der Schneeräumung Salz, egal ob Friergefahr besteht oder nicht. Sie denken einfach nicht nach oder kümmern sich nicht darum, weil es ihre eigenen Fahrzeuge nicht betrifft.
Ich würde mir einen hässlichen alten Twingo für den Winter zulegen

AC234 21.11.2021 19:41

Am Getriebe gibt es seitlich über der linken Antriebswelle die Einfüllschraube, die ist wesentlich höher angebracht als bei europäischen Fabrikaten. Unten ist die Ablaßschraube. Beide erkennbar am Dichtring unter der Schraube.
Fluidfilmversiegelung ist eine Hebebühne hilfreich, ansonsten Rampen under so hochbocken, das man drunterkriechen kann um an die Träger am Unterboden zu kommen.
Der Allrad des Justy geht nur beim Vorwärtsfahren, Alljahresreifen können da reichen, in einige Aplenländern brauchst du aber das Schneeflockensymbol auf dem reifen und mindestens 4mm Profiltiefe. Bremsen wird er Alljahres jedoch schlechter als ein reiner Winterreifen.
Jens

Lord Elliott 21.11.2021 21:15

Das Fahrverhalten finde ich insgesamt immer etwas schwammig beim Sirion/Justy mit den Serienfahrwerk, das wird mit schlechteren Winter- oder Allwetterreifen dann auch nicht besser, ist aber erstmal unabhängig von Schnee.
Bei Schnee selbst bin ich dann nur das Sportfahrwerk gefahren, grob würd ich aber sagen: das Auto ist leicht und hat relativ schmale Reifen, das merkt man bei Schnee und Eis dann schon. Bei mir wurde es aber trotz komplett überfrorener Straße nie kritisch wenn man ein wenig bedächtig fährt (Glatteis im ersten bis zweiten Gang mit ruhigem Lenkeinschlag). Wenn man spaß drann hat, kann man ihn aber auch durchaus schnell mal ausbrechen lassen (getestet auf frischer Schneedecke, voll eingelenkt bei ca 15-20 kmh).

Bezüglich Dichtring beim Ölfilter bin ich auch der Meinung, den nie verwendet zu haben, dass ist allerdings auch schon wieder etwas her und ich würde nicht mehr zwingend drauf wetten.


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:42 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.