Daihatsu-Forum.de

Daihatsu-Forum.de (http://www.daihatsu-forum.de/vbulletin/index.php)
-   Die Cuore Serie (http://www.daihatsu-forum.de/vbulletin/forumdisplay.php?f=69)
-   -   Umfrage: Hattet ihr schonmal eine Panne mit eurem Cuore? (http://www.daihatsu-forum.de/vbulletin/showthread.php?t=42576)

Schoeneberg30 29.06.2014 12:27

Umfrage: Hattet ihr schonmal eine Panne mit eurem Cuore?
 
Der Cuore gilt ja als sehr zuverlässiges Auto und das kann ich auch bestätigen. Aber ist es euch schon mal während der Fahrt passiert, dass der Wagen rumgezickt hat, oder sogar aus ging?

Ich frag mich das, weil es mir vor einem Monat passiert ist. Normalerweise fahr ich mit meinem Chrysler Langstrecken. Aber diesmal fuhr ich mit dem L501 und 3 Personen+Gepäck von Berlin nach München.
Diese Fahrt hatte ich schon dutzende male gemacht, aber diesmal an einem heißen Mittag bei durchschnittlich 100 Km/h nahm der Wagen kaum mehr Gas an, trotz Beschleunigen wurde er langsamer und fiel bis 80 Km/h runter, wenn ich runter in den 4. und 3. schaltete und beschleunigte, fing er an zu stottern, ging aber nicht aus.
Also rauf auf die Raststätte und etwas abkühlen lassen, danach ging es wieder und seitdem hat er es nicht mehr gemacht. Ich wechselte vorsorglich die Zündkerzen.

Daiminator 29.06.2014 13:43

Mir ist auf der slowenischen Autobahn die linke Achsmutter verloren gegangen.
Mir ist bis heute nicht klar wie sich dieses Ding, das sonst bei Reparaturen im Idealfall mit einer 2-Meter-Verlängerung und im schlimmsten Fall nur mit der Flex aufgeht, von alleine lösen konnte...

Jedenfalls habe ich dann mit einem slowenischen Mechaniker nachts um 11 seine Werkstatt durchgewühlt um einen halbwegs passenden Ersatz zu finden. Mit 3h Verzögerung ging es dann weiter.

luggiB 29.06.2014 14:09

Mein Cuore ist jetzt fünf Jahre jung, hat über 71.000 km runter & letzte Woche anstandslos den neuen TÜV bekommen.

Mein "Herzchen" läuft & läuft wie ein schweizer Uhrwerk, ist noch nie "unfreiwillig" stehen geblieben. Außer zum Kundendienst hat er nur einmal die Werkstatt gesehen, als auf 100% Kulanz die hinteren Stoßdämpfer (wg. einem kl. Ölaustritt) gewechselt wurden.

Auf meinen Cuore lasse ich nichts kommen er ist wirklich: "Der Zuverlässige"!

VG Luggi :brumm: www.reisefoxe.de

Kokomiko 29.06.2014 15:21

Ich hatte bisher keine Liegenbleiber mit meinen dreien und hoffe auch weiterhin darauf, dass der jetzige so zuverlässig bleibt. *auf Holz klopf*

1.Cuore 29.06.2014 16:09

Bisher ging es bei mir auch immer gut. Trotz rumgebastel :grinsevi:
Hoffe auch für die Zukunft *klopfaufHolz*

Lupo 29.06.2014 20:26

Ich habe bei meinem L251 6 Jahre nach Erstzulassung bei gut 45 Tkm auf der Autobahn den Auspuff verloren. Auto wurde in eine Werkstatt abgeschleppt.

Gruss

Ohmann 29.06.2014 20:27

Ölrohr geplatzt, die Geschichte ist ja bekannt.

Aus Gründen der Übersichtlichkeit möchte ich vorschlagen daß jeder Poster, dem an seinem Cuore was auffer Bahn verreckt ist, gleich dazu schreiben, weöche Modell und welches Baujahr betroffen war.

Also: L251, 11/03

Schoeneberg30 29.06.2014 20:31

Da fällt mir ein, vor 3 Jahren, bei meinem damaligen 95er L501, ist bei ca. 210.000 Km auch der Anlasser flöten gegangen und die Zündkabel mussten ersetzt werden. Halte ich bei der Laufleistung aber für normal.

redlion 29.06.2014 20:38

L201 Bj. 1990, Getriebeschaden auf der AB.
L201 Bj. 1990 (nicht der selbe) Gaszug gerissen auf der AB.
L501 Bj. 1997 Kupplungsschaden auf der AB.

mike.hodel 29.06.2014 21:05

Hallo Leute

2003, auf der Heimfahrt nach dem ersten Treffen in Mönchengladbach, hats mir am L80 den 5. Gang verhauen. Trotzdem konnte ich mit 4 Gängen noch nach Hause fahren.

Die Kiste hatte damals knapp 160000km auf der Uhr.


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:13 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.