Daihatsu-Forum.de

Daihatsu-Forum.de (http://www.daihatsu-forum.de/vbulletin/index.php)
-   Die Sirion Serie (http://www.daihatsu-forum.de/vbulletin/forumdisplay.php?f=75)
-   -   Scheibenwaschanlage vorne defekt (http://www.daihatsu-forum.de/vbulletin/showthread.php?t=46261)

Maddin 07.06.2018 12:08

Scheibenwaschanlage vorne defekt
 
Hallo,
ich habe hier schon viele Tipps aus dem Forum geholt, aber ich finde hier nichts über Sirion 1.3 Scheibenwaschanlage defekt!
Kann mir jemand von euch helfen?
Meine Scheibenwaschanlage vorne funktioniert auf einmal nicht mehr. Hinten alles OK! Vorne Schlauch abgezogen.....alle Schläuche und Düsen frei durchgängig.
Ich denke, dass die Pumpe der Scheibenwaschanlage defekt ist. Aber warum funktioniert hinten den alles:gruebel:
Außerdem frage ich mich, wo man die Pumpe vorne versteckt hat.
Besten Dank für eure Tipps!

Maddin

Schimboone 07.06.2018 19:02

Das sind 2 verschiedene Pumpen auf verschiedenen Niveaus. Die Pumpe für vorne sitzt ganz unten im Behälter. Vermutlich ist die Pumpe, oder das Kabel defekt.
Der Behälter sitzt auf der Beifahrerseite direkt hinter der Stoßstange. Wenn Du den Radlaufspritzschutz abnimmst kommst Du von unten an die Pumpe.

Cloudbuster 08.06.2018 19:35

vielleicht kann man das da so machen wie bei den alten Cuore Wischwasserpumpen. Die kann man mit ein bisschen Geschick aufmachen, säubern, fetten und dann funktionieren sie wieder eine Weile. Guck mal hier: http://www.daihatsu-forum.de/vbullet...ad.php?t=17455

nordwind32 08.06.2018 21:09

Bei der Pumpe im 27 Jahre alten Cuore L60 hat allein eine Behandlung mit FluidFilm zum Erfolg geführt.

Maddin 10.06.2018 12:56

Danke Leute für die ersten Tipps!
@Schimboone
Ich denke auch das dort ein Kabel gebrochen ist, da es keinen Mucks von der Pumpe gibt. Und außerdem ist der Ausfall ja von einem Tag auf den Anderen passiert. Oder könnte es auch eine Sicherung sein? Werde es nächste Woche in Angriff nehmen. Ist der Radlaufspritzschutz nicht vernietet? Wäre dann ja schwierig den wieder zu befestiegen!

AC234 11.06.2018 08:18

Nein, sind nur die Spreizniete drin, Den Stift in der Mitte ziehen, muß nicht ganz raus, dann den Niet ziehen. Dürften einige davon kaputt gehen.
Jens

Simon 17.06.2018 19:23

Hast du im Bordbuch etwas über die Sicherung gefunden? LG Simon

Maddin 23.06.2018 14:51

Im Boardbuch habe ich nicht nachgeschaut, aber im Motorraum habe ich sie alle kontrolliert. Sind alle OK!

Maddin 23.06.2018 22:55

Hallo Leute,
kleines Feedback von mir!
Meine Wischwasserpumpe läuft wieder.:brumm:
Hatte sich festgegammelt. Habe sie ausgebaut und komplett auseinander genommen, die Welle vorsichtig mit einer Zange wieder beweglich gemacht, geölt und wieder zusammen gebaut. Mal schauen wie lange sie läuft.

Zitat:

Zitat von AC234 (Beitrag 539559)
Nein, sind nur die Spreizniete drin, Den Stift in der Mitte ziehen, muß nicht ganz raus, dann den Niet ziehen. Dürften einige davon kaputt gehen.
Jens

Es ist keine von den Kunstoffnieten kaputt gegangen!
Mein Tipp: wenn man sie ca. 10 min vorher mit WD40 einölt, kann man sie fast mit den Fingern herausziehen!

Nochmals, danke für eure Tipps:bier:


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:27 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Klaus-Peter Winkler